DAX+1,07 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,91 % Öl (Brent)+1,87 %

DAX am Morgen - die Hausse treibt die Hausse - 03.05.07

03.05.2007, 06:36  |  1384   |   |   
Der DAX nähert sich der 7.500er Marke. Am Kursziel von 7.500 bis 7.600 Punkten kann aus kurzfristiger Sicht festgehalten werden - auch die übergeordnete Perspektive verspricht kurzfristig weiteren Aufwärtsschwung. Entsprechend der gestern veröffentlichten Analyse der übergeordneten Zeitebenen ist es aber fraglich, ob der DAX nach Test dieser Marken kräftig ansteigen kann. Longpositionen sollten daher mit gestaffelten Stops abgesichert werden. Eine Konsolidierung ab Mitte Mai ist einzuplanen. Für heute dagegen sind die Vorgaben positiv. Die US-Indices konnten sich aufwärts bewegen, der DOW erreichte wiederum ein neues Allzeithoch. S&P 500 und Nasdaq 100 gewannen +0,7% bzw. +0,9% hinzu und konnten somit ihre Verluste vom Montag wieder wett machen. Feiertagsbedingt ist die Tokioter Börse heute und morgen geschlossen - die asiatischen Börsen aber insgesamt im grünen Bereich. Einem weiteren Anstieg an die 7.500er Marke steht damit nichts entgegen. Die Aussichten:


Tageschart DAX :


DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Eine weitere eher kleine Kerze mit Höchstkurs und Daily-Close über den letzten Tops. Die Aufwärtsbewegung wird damit weiterhin bestätigt - einzig überzeugende Aufwärtsdynamik fehlt. Grundsätzlich ist aber mit weiterhin steigenden Kursen zu rechnen. Auf Grund der schwachen Aufwärtsdynamik sollten aber Longpositionen mit gestaffelten Stops abgesichert werden und Neuengagements unter Money-Management-Aspekten eher mit kleineren Positionsgrößen eröffnet und erstem Stop unter dem Tief vom Freitag (7.333) abgesichert werden.


Stundenchart:


Die Stundenkerzen zeigen einen weiterhin positiven Markt. Die 7.500er Marke sollte erreicht werden können. Ein Break auch dieser runden Marke würde den DAX an die 7.585 bis 7.600 Punkte führen. Erste Stops für sehr kurzfristige orientierte Trader wäre ein Break des seit dem 24. April bestehenden Aufwärtstrends i.V. mit einem Rebreak der 7.411. Weiteres Verkaufssignal ein Break der 7.340.


Tageschart F-DAX


Die gestrige weiße Kerze ist per Definition in Verbindung mit den vorherigen drei doji ein Trendfortsetzungsmuster - steigende Kurse sind anzunehmen. Allein die Umsätze lassen noch ein wenig Skepsis zu. Jedoch erst ein Rückfall unter das Tief des tri star (Tief des doji vom Freitag bei 7.373 Punkten) würde ein Verkaufsssignal auslösen.


15min F-DAX


Die grobe Übersicht im 15min Chart. Ausgehend vom ansteigenden Dreieck besteht noch weiteres Aufwärtspotential - kurzfristig negativ erst unter ca. 7.450 Punkten.


Fazit:
Die gestrige nachbörsliche DAX-Indikation notierte bei ca. 7.470 Punkten. Dieser Wert sollte zur Eröffnung erreicht werden. Zwar ist nach Eröffnung auch mit leichten Gewinnmitnahmen zu rechnen, ein Anstieg in Richtung 7.500 Punkte ist aber machbar.


Updates: am Vor- und Nachmittag


Einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Stefan Salomon



Kontakt:Stefan Salomon - www.candlestick.de


Indices, Öl-Future:
Übersicht Indices bei W:O
Übersicht Indices bei www.manager-magazin.de
Öl-Future Daily

Zahlen:
Übersicht Termine bei www.manager-magazin.de

Do., 3. Mai:
06:45 CH/Ciba Spezialitätenchemie AG, Ergebnis 1Q, Basel
07:00 CH/UBS AG, Ergebnis 1Q, Zürich
07:15 DE/Metro AG, Ergebnis 1Q, Düsseldorf
07:30 DE/Hannover Rückversicherung AG, Ergebnis 1Q, Hannover
08:00 DE/MAN AG, Ergebnis 1Q (10:00 Telefon-PK), München
08:00 DE/Epcos AG, Ergebnis 2Q, München
08:00 DE/Pfeiffer Vacuum Technology AG, Ergebnis 1Q, Asslar
08:00 NL/Unilever NV, Ergebnis 1Q, Rotterdam
08:30 DE/Beiersdorf AG, Ergebnis 1Q, Hamburg
10:00 DE/Altana AG, HV, Frankfurt
10:00 DE/Deutsche Telekom AG, HV, Köln
10:00 DE/E.ON AG, HV, Essen
11:00 EU/Eurostat, Erzeugerpreise März
13:00 US/General Motors Corp (GM), Ergebnis 1Q (PROGNOSE: 0,87),
14:00 DE/Rofin-Sinar Technologies Inc, Ergebnis 2Q
14:30 US/Produktivität ex Agrar 1Q (1. Veröffentlichung)
14:30 US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche
16:00 US/ISM-Index Nicht-Verarbeitendes Gewerbe April
20:00 DE/Deutsche Börse AG, Ergebnis 1Q, Frankfurt
DE/BMW AG, Ergebnis 1Q (10:00 Telefon-Konferenz), München
US/International Paper Co, Ergebnis 1Q (PROGNOSE: 0,41),
JP/PL/Feiertag ("Verfassungstag"), Börsen geschlossen

Fr., 4. Mai:
07:30 DE/Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, Ergebnis 1Q
09:55 DE/Einkaufsmanagerindex Nicht-Verarbeitendes Gewerbe April
10:00 EU/Einkaufsmanagerindex Nicht-Verarbeitendes Gewerbe Eurozone April
10:30 NL/European Aeronautic Defence and Space Co (EADS), HV,
11:00 EU/Eurostat, Einzelhandelsumsatz März
14:30 US/Arbeitsmarktdaten April
DE/DaimlerChrysler AG, MCG-Absatzzahlen April, Stuttgart
DE/Linde AG, Ergebnis 1Q, Wiesbaden
JP/Feiertag ("Tag des Bürgers"), Börse geschlossen

Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer