Candlesticks Dax-Update - 10.00 Uhr - 27.12.07

27.12.2007, 10:08  |  1483   |   |   
Nach einer festen Eröffnung kann der DAX ein kleines GAP nach oben ausbilden. In Verbindung auch mit der kurzfristigen Zeitebene des DAX-Futures besteht nun die Chance auf eine Gegenbewegung auf die ersten Gewinnmitnahmen.


Stundenchart:


Im Stundenchart zeigt sich ein kleiner shooting star - dessen Docht die 8.063 als Widerstand bestätigt. Eine Erholung insbesondere per Hourly-Close über die Dochtspitze des shooting stars sollte dann zu einem Test der 8.100 führen. Kritisch wäre erst ein Hourly-Close unter 8.000 Punkten.


15min F-DAX


Der FDAX verliert einige Punkte nach Break der 8.159/50er Zone - fällt jedoch nicht bis an die GAP-Unterkante zurück. Ein Rebreak der 8.159/50er Zone sollte zu neuerlichen Gewinnen führen bis max. 8.200 im FDAX - ansonsten besteht die Chance, dass weitere leichte Verkäufe bei ca. 8.113 aufgefangen werden und hier eine Gegenbewegung startet.


Ihr Stefan Salomon


Kontakt:Stefan Salomon



Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Stefan Salomon*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige