DAX-0,19 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,36 % Öl (Brent)-0,91 %

Candlesticks Dax - Ausbruch aus Dreieck

02.06.2009, 06:48  |  1206   |   |   
Sehr geehrte Leserin, sehr geehrte Leser, in den letzten Wochen empfahl ich Longpositionen im DAX zu halten und offerierte ein Kursziel von ca. 5.300 bis 5.400 Punkten. Zudem bestand die Chance mit Break des seit Anfang 2008 gültigen Abwärtstrendkanals auch darüberhinaus anzusteigen. Vor Shortversuchen an Widerständen, dem sogenannten "Top-Fishing" wurde stets gewarnt. Diese Empfehlungen erwiesen sich als richtig - der DAX konnte in den letzten Handelstagen ansteigen und vor allem am gestrigen Handelstag bei feiertagsbedingt leicht schwächeren Umsätzen ein neues Hoch in der aktuellen Aufwärtsbewegung erreichen. Die heutigen Vorgaben sind positiv, ein stabiler DAX kann erwartet werden. Die weiteren Aussichten:

Tageschart DAX :


DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Nachdem die vorherige Unsicherheitsphase nach oben verlassen wurde besteht weiteres Aufwärtspotential - im besten Falle an die Rückkehrlinie des Aufwärtstrendkanals. Nur ein schneller Richtungswechsel mit einem Fall unter 4.884 und sodann unter die 4.800er Marke würde den aktuellen Ausbruch als Fehlsignal klassifizieren und eine mögliche Trendwende anzeigen.

Stundenchart:


Mit Ausbruch nach oben und den gestrigen Stundenkerzen sollte der DAX weiter ansteigen. Sehr kurzfristiges negatives Signal bei einem Rebreak der 5.077 per Hourly-Close.

Tageschart DAX


Der Abwärtstrend ist gebrochen. Ein bestätigter Ausbruch offeriert ein Maximalkursziel entsprechend der nach oben abgetragenen Schwankungsbreite des Abwärtstrendkanals.

Tageschart F-DAX


Nur ein Rebreak der 5.063,50 und in Folge der 5.000er Marke wären im FDAX kurzfristige Verkaufssignale.

15min F-DAX


Widerstand bei ca. 5.156,50 - Unterstützung bei ca. 5.114,50 und 5.079,50.

Fazit:
Die Eröffnung wird leicht schwächer bei ca. 5.130 Punkten erwartet - kurzfristige Gewinnmitnahmen sind zwar zu erwarten nach Eröffnung sollten aber schon kurz vor der 5.100er Marke aufgefangen werden. Bis zum Nachmittag ist mit einem stabilen DAX zu rechnen - weitere positive Nachrichten dürften den DAX dann an die 5.200er Marke führen. Nur deutlich negative Überraschungen würden den DAX unter die 5.077 drücken mit der Gefahr weiterer kurzfristiger Gewinnmitnahmen und der Ausbildung eines gestrigen Fehlausbruches.

Updates: 10.15 Uhr und im Laufe des Tages.

Ihr Stefan Salomon


Kontakt:Stefan Salomon



Indices, Öl-Future:
Übersicht Indices bei W:O
Öl-Future Daily

Zahlen:
2. Juni:
10:00 DE/Hypo Real Estate Holding AG (HRE), ao HV zur Genehmigung einer Kapitalerhöhung, München
11:00 EU/Eurostat, Arbeitsmarktdaten April
16:00 US/Ausstehende Hausverkäufe April
US/Kfz-Absatzzahlen Mai

3. Juni:
09:55 DE/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Mai (2. Veröffentlichung)
10:00 EU/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Eurozone Mai (2. Veröffentlichung)
11:00 EU/Eurostat, BIP 1Q (2. Veröffentlichung)
11:00 EU/Eurostat, Erzeugerpreise April
13:00 US/MBA, Zahl der Hypothekenanträge (Woche)
14:15 US/ADP-Arbeitsmarktbericht Mai
16:00 US/ISM-Index nicht-verarbeitendes Gewerbe Mai
16:00 US/Auftragseingang Industrie April
16:30 US/DoE, Rohöllagerbestände (Woche)

4. Juni:
11:00 EU/Eurostat, Einzelhandelsumsatz April
13:45 EU/EZB, Ergebnis der Ratssitzung
14:30 EU/EZB, PK nach Ratssitzung, Frankfurt
14:30 US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche)
14:30 US/Produktivität ex Agrar 1Q (2. Veröffentlichung)
DE/Deutsche Börse AG, Arbeitskreis Indizes, Frankfurt

5. Juni:
10:30 GB/Erzeugerpreise Mai
14:30 US/Arbeitsmarktdaten Mai
21:00 US/Verbraucherkredite April

www.manager-magazin.de - sehr ausführliche Terminübersicht
Termine bei www.bloomberg.com
www.boersen-zeitung.com - detaillierte Inlandstermine
www.markt-daten.de - US-Wirtschaftsdaten mit Charts und Quellen als Kalender
www.wallstreet-online.de - IR-Center mit detaillierter Infos zu Unternehmen

Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni