DAX-0,06 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,46 % Öl (Brent)0,00 %

TWITTER Phantasie fehlt

20.09.2016, 10:41  |  1468   |   |   

In 2016 eine Bodenbildung in der Twitter-Aktie? Zumindest konnte der Wert die Tiefs vom Februar im Mai/Juni erfolgreich testen und seitdem auch eine Erholung starten. Doch ein wesentliches Widerstandsniveau bei ca. 21$ wurde bislang nicht geknackt. So pendelt der Wert seit Mitte August hin und her. Es fehlt Phantasie, der Wert auch nach den bisherigen Zahlen in 2016 eher ein Hoffnungswert mit vielen Fragezeichen. Charttechnisch besteht zudem nach Abprall an der Widerstandslinie von 21$ im August sowie den jüngsten Abgaben das Risiko weiterer Gewinnmitnahmen / Verkäufe und einem Test des bisherigen Septembertiefs. Ohne neue Impulse sollte der Wert allerdings seitwärts zwischen ca. 19,50 bis 17,50$ laufen – die Q3-Zahlen werden für Ende Oktober erwartet.  

Wochenkerzen – Twitter Inc.

Positiv über 21$ - deutlich negativ unter ca. 15,48$. Vorerst wäre eine Pendelbewegung in den kommenden Wochen zu erwarten.

Tageskerzen – Twitter Inc.

Anfang September ein Shooting star und nachfolgend ein Gap nach unten – diese Kurslücke stellt nun einen Widerstandsbereich dar und Erholungen treffen auf Verkaufsinteresse. Mit der gestrigen schwarzen Tageskerze besteht die Aussicht auf einen Test der jüngsten Tiefs. Nachhaltige Kursbewegungen sind erst mit neuen Quartalszahlen zu erwarten.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.guidants.com.

Wertpapier
Twitter


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer