DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %
Chartanalyse: DAX-Future: Mini-Konsolidierung
Foto: www.commerzbank.de

Chartanalyse DAX-Future: Mini-Konsolidierung

Gastautor: Achim Matzke
06.01.2017, 11:23  |  1450   |   |   

Trotz besser als erwartete ausgefallenen US-Konjunkturdaten (z. B. Dez.-ADP Arbeitslosendaten; Dez.-Markit US PMI Dienstleister) kam es im Umfeld eines festeren chin. Reminbis (z. B. ggü. USD) zu deutlichen Kursgewinnen bie den US-Long-Bonds und – aufgrund der Spread-Einengung zu Kern-Eurozonen-Long-Bonds – zu einem festeren Euro. Trotzdem verblieben die europ. Aktienmärkte in der seit drei Handelstagen vorliegenden Konsolidierungsstimmung mit einem kurzfr. Mixed Picture. Ausgewählte Industrials wie z.B. Airbus (+1,9%; Aufwärtstrend intakt; gestaffelte Resistance-Zone von €66,0 – €68,5 voraus) und Dt. Post (+1,7%; intakter Aufwärtstrend; neue All-Time-Highs) legten deutlich zu. Demggü. weitete sich die kurzfr. Relative Schwäche von z. B. Adidas (-1,4%; Nov.- Aufwärtstrend wackelt) aus. Zusammengefasst bleibt festzuhalten, dass sich an den europ. Aktienmärkten eine kurzfr. Konsolidierungsstimmung ausbreitet, ohne dass die Jahresauftakt-Rallye bereits zur Disposition steht.

Aus tech. Sicht ist der DAX-Future Anfang Dez. ´16 mit einem übergeordneten Investment- Kaufsignal über die Resistance-Zone bei 10823 nach oben angesprungen. Anschließend ging er in die Jahresend-/Jahresauftaktrallye über. Nach dem Kurssprung zum Jahresauftakt hat sich – vor dem Hintergrund der kurzfr. überkauften Lage – eine Mini-Konsolidieurng (im Bereich um 11580 Puinkten) herausgebildet. Die kurzfr. tech. Gesamtlage signalisiert, dass diese Mini-Konsolidierung auch am letzten Handelstag der Woche noch intakt ist.

Produktideen: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD4H10 Long DAX Future Mar 2017 Faktor 6
CD4H1A Short DAX Future Mar 2017 Faktor -6

Sie möchten Analysen wie diese jeden Tag vor Börseneröffnung ganz bequem in Ihr E-Mail Postfach bekommen? Jetzt einfach kostenfrei anmelden!

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 04.01.2017

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 05.01.2017
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gastautor

Achim Matzke
Leiter Technische Analyse, Commerzbank AG

Achim Matzke leitet den Bereich Technische Analyse & Index Research bei der Commerzbank. Nach dem Mathematik- und BWL-Studium startete er 1990 seine berufliche Karriere bei der Commerzbank. Er ist mit seinem Team maßgeblich für die Technische Analyse sowie die Erstellung von Prognosen und Strategien mit dem Schwerpunkt auf deutsche und europäische Aktien und Aktienindizes verantwortlich. 2014 wurde Achim Matzke von Thomson Reuters Extel Surveys erneut zum besten Analysten des Jahres für deutsche Aktien gewählt.

Achim Matzke ist in Printmedien (z.B. FAZ, Handelsblatt) ebenso als kompetenter Kolumnist tätig wie im TV als Interviewpartner bei ARD, CNBC und natürlich regelmäßig bei ideasTV.

RSS-Feed Achim Matzke

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel