DAX-0,04 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,15 %
Anlegerverlag: Wacker Neuson (WAC): Einsteigen oder Verkaufen?
Foto: www.anlegerverlag.de

Anlegerverlag Wacker Neuson (WAC): Einsteigen oder Verkaufen?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
03.02.2017, 14:00  |  631   |   |   

Rückblick: Der Hersteller von Baumaschinen und Baugeräten Wacker Neuson (ISIN: DE000BAY0017) befndet sich seit November des vorigen Jahres wieder in Topform. Die Kurse kletterten alleine in den letzten Wochen um mehr als 30 Prozent nach oben und ein Ende der Rallye ist derzeit noch nicht in Sicht. Gerade eben haben wir uns einer wichtigen Widerstandsmarke bei 16 Euro genähert.

Meinung: Technisch gesehen haben wir es hier mit einem sogenannten „Cup & handle“ (Tasse mit Henkel) zu tun. Dies ist eine sehr bullishe Formation, welche überaus positive Signale im Backtesting erzielt. Ein Ausbruch über den eingezeichneten Widerstand würde die Tore auf bis zu 20 Euro nach oben öffnen – also ein weiteres Kurspotenzial von mehr als 20 Prozent.

Setup: Lesen Sie das konkrete und ausführliche Setup mit allen wichtigen Marken (Einstieg, Stopp- und Zielkurs) im investoralert PREMIUM. Jetzt hier anmelden!

Wertpapier
Bayer
Mehr zum Thema
BacktestingEuroAnleger


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel