DAX-1,53 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,17 % Öl (Brent)+0,94 %

MARKTAUSBLICK DAX tritt auf der Stelle

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
13.02.2017, 09:40  |  855   |   |   

Rückblick: Anfang der letzten Woche rutschte der DAX auf die Marke von 11.479 Punkten. In den Folgetagen ging es in einem schnellen Tempo nach oben, bevor dann am Freitag die Gewinnmitnahmen folgten. Auf Wochensicht konnte der deutsche Leitindex nur ein kleines Plus über die Ziellinie retten. Mit den US-Indizes kann der DAX einfach nicht mithalten. Während dort Gewinne gefeiert wurden, trat unser Markt auf der Stelle. Für die Euphorie in den USA sorgte erneut Herr Trump, der Steuersenkungen in Aussicht stellte.

Ausblick:

Aus charttechnischer Sicht könnte es in dieser Woche sehr interessant werden. Zugegeben, wir befinden uns weiterhin in einem robusten Aufwärtstrend, doch die Luft da oben wird immer dünner. Die Short-Umkehrkerze vom letzten Freitag ist ein erstes Indiz dafür, dass die Anleger verunsichert sind.

Wie könnte also die Reise für den DAX weitergehen? Sollte die Umkehrkerze bestätigt werden, ist mit weiteren Kursverlusten zu rechnen. Die Korrektur könnte sich zunächst bis 11.463 ausdehnen. Dort ist mit der Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung zu rechnen. Sollte dies nicht eintreten, liegt die nächste Unterstützung innerhalb der Wolke bei 11.142.

Ein Long-Szenario ist dennoch nicht auszuschließen. Auf der Oberseite ist das primäre Ziel das Hoch bei 11.892 zu durchbrechen. Ein erfolgreicher Ausbruch würde die Anleger ermutigen die Marke von 12.000 ins Visier zu nehmen. Es bleibt also spannend.

Viel Erfolg bei Ihren Investments wünscht Ihnen

Ihr GKFX-Team


Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
AnlegerDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer