DAX+1,48 % EUR/USD0,00 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+1,00 %

Anschlag im Parlament BREAKING NEWS: Erster ISIS-Doppelanschlag im Iran

07.06.2017, 09:28  |  5613   |   |   

Am Mittwoch kam es südlich der Hauptstadt Teheran wohl zu einem blutigen Massaker am Gabmal des Gründers der Islamischen Republik, Ajatollah Ruhollah Khomeini. Zur gleichen Zeit gab es einen ähnlichen Vorfall im Parlamentsgebäude.

Am Morgen hatten zwei bewaffenete Männer und eine Frau eine Schießerei am Ajatollah Ruhollah Khomeini-Grabmal eröffnet und mehrere Menschen verwundet ("Fars"). Einer der Attentäter hatte wohl sechs Granaten dabei und trug eine Sprengstoffweste. Kurze Zeit später wurde einer der Männer in einer Schießerei getötet, der zweite Mann verübte mit einer Cyanid-Kapsel Selbstmord und die Frau wurde festgenommen.

Eine Selbstmordattentäterin sprengte sich in die Luft - vor der Polizeistation. Darüber hinaus war eine weitere Explosion zu hören. 

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich zeitgleich im Parlamentsgebäude. Die Angreifer haben sich den Weg ins Parlamentsgebäude erkämpft. Es wurde fünf Personen getötet und 25 Menschen schwer verletzt. Bislang gibt es gegensätzliche Aussagen darüber, wieviele Angreifer es waren.  

Zu den Anschlägen hatte sich wohl der ISIL bekannt, jedoch haben die Nachrichtensender diese Information kurze Zeit später wieder von ihren Seiten gelöscht. Laut der "New York Times" handelte es sich um die ersten Anschläge des ISIS im Iran. 

 

 

Mehr zum Thema
CTAIran


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel