DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Plusvisionen-Chart-Analyse Wird das diesmal was mit der ADVA-Optical-Aktie?

Gastautor: Thomas Schumm
26.10.2017, 14:20  |  1680   |   |   

ADVA mit einem besseren Ausblick nach vielen Enttäuschungen. Die Börse reagiert positiv.

Die liquiden Mittel schmelzen bei ADVA Optical Networking zusammen: Waren es Ende Juni noch 80,8 Millionen Euro, lagen Ende September „nur“ noch 57,2 Millionen Euro in der Kasse, bei einem aktuellen Börsenwert von 288,2 Millionen Euro [mehr zu den aktuellen Quartalszahlen hier].

Nun, das Geld dürfte somit nicht so schnell bei ADVA ausgehen, aber Anleger würden sich doch etwas mehr Fortune der Geschäftsleitung erwarten. Die Enttäuschung im Frühjahr/Sommer war, nach allerlei verbreitetem Optimismus, deshalb groß. Die Aktie rauschte von elf Euro bis auf etwa vier Euro ab. Ein Debakel, getreu dem Motto: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht.

Inzwischen hat sich das Papier wieder erholt und auch eine Kurslücke (Gap) geschlossen, ist aber doch wieder am Widerstand bei 6,80 Euro (siehe Chart) abgeprallt. Anschließend krebste die Aktie an der gebrochen (kurzfristigen) Abwärtstrendlinie nach unten.

Jetzt ein neuerlicher Schub nach oben, weil sich das Unternehmen positiver zum vierten Quartal geäußert hat. Gut möglich, dass sich die Aktie nun wieder an die Barriere bei 6,80 Euro heranschiebt. Vielleicht geht es so sogar noch weiter nach oben, um das Gap bei acht Euro zu schließen. In diesem Bereich verläuft derzeit auch der Abwärtstrend und die 200-Tage-Durchschnittslinie, die sicherlich nicht ohne Weiteres überwunden werden.

Wer bei der ADVA-Aktie auf wieder fallende Kurse setzen möchte, könnte zu einem Mini short ohne Laufzeitbegrenzung greifen. Beispiel: SC4VLV der SocGen mit Hebel 1,7 und einem Strike bei 9,00 Euro (Stop-loss: 8,33 Euro). Für all jene, die steigende Notierungen bei ADVA sehen: endlos Turbo long SC5SSH der SocGen mit Hebel 2,0 und einem Stop-loss bei 2,97 Euro.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

ADVA-Aktie (Tageschart): neuer Schub nach oben

ADVA, Aktie, Chart, Börse

 

Seite 1 von 2

Plusvisionen ist ein Meinungs- und Analyse-Magazin für Börse und Wirtschaft. Schwerpunkt ist die Analyse von deutschen Aktien. Plusvisionen geht es nicht um Nachrichten, sondern um Einschätzungen. Kompetent. Klar. Kompakt. Plusvisionen erzählt nicht einfach nur, dass etwas passiert ist, sondern erklärt, weshalb es passiert. Mehr zu Plusvisionen hier.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel