DAX-0,17 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,10 % Öl (Brent)+0,23 %

bitFlyer startet in Europa und wird die weltweit erste Bitcoin-Börse, die in Japan, den USA und Europa reguliert wird

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
23.01.2018, 01:01  |  3874   |   |   

bitFlyer, der Betreiber der weltgrößten1 Bitcoin-Börse in Tokio, gab heute seinen Start in Europa bekannt. Nach Erteilung einer Lizenz für Zahlungsdienstleister für den Betrieb in der Europäischen Union ist es die erste Bitcoin-Börse, die in Japan, den USA und Europa reguliert wird. Damit ist sie die richtlinienkonformste virtuelle Währung der Welt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20180122006688/de/

bitFlyer CEO, Yuzo Kano, with Luxembourg Minister of Finance, Pierre Gramegna. (Photo: Business Wire ...

bitFlyer CEO, Yuzo Kano, with Luxembourg Minister of Finance, Pierre Gramegna. (Photo: Business Wire)

Die Markteinführung von bitFlyer in Europa folgt unmittelbar auf das explosive Wachstum in Japan und den Start in den USA im Jahr 2017. Mit 25 Prozent2 des weltweiten Bitcoin-Austauschvolumens und über 250 Mrd. US-Dollar in virtueller Währung, dass über bitFlyer und seine Plattform im Jahr 2017 gehandelt wird, ist bitFlyer die weltweit größte Bitcoin-Börse und die einzige in Europa lizenzierte, die es den Nutzern ermöglichen wird, mit Japan, dem weltgrößten Bitcoin-Markt, zu handeln.

Das Unternehmen richtet sich hauptsächlich an professionelle Händler mit hohen Volumen, ein Publikum, das derzeit in Europa unterversorgt ist. "Was wir nach Europa bringen, ist eine Plattform, die von Händlern für Händler entwickelt wurde", sagt Andy Bryant, Chief Operating Officer von bitFlyer Europe. "Über unsere Web-Plattform oder API können Händler schnell auf die Systeme zugreifen und von einigen der robustesten Systeme, höchsten Geschwindigkeiten und einer Schnittstelle profitieren, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist."

Bezogen auf die letzten Statistiken3 werden weltweit rund 10 Mrd. Euro in Bitcoin pro Monat gehandelt, was den Euro nach JPY und USD zum drittgrößten Bitcoin-Markt der Welt macht. "Wir freuen uns zu sehen, dass bitFlyer in Europa angekommen ist", sagt Cedric Jeanson, CEO von BitSpread, einem der weltweit größten Anbieter von digitalen Devisenmärkten. "Da der virtuelle Devisenhandel zum Mainstream wird und institutionelle Investoren sich engagieren, gibt es in Europa eine Lücke für eine Plattform, die speziell auf den professionellen Markt ausgerichtet ist."

Der Gründer und CEO von bitFlyer und Ex-Goldman-Sachs-Händler Yuzo Kano sagte über die Wichtigkeit der heutigen Ankündigung: "Als ich 2014 bitFlyer gründete, tat ich dies mit globalen Ambitionen und der Überzeugung, dass ein anerkannter regulatorischer Status grundlegend ist die langfristige Zukunft von Bitcoin und der virtuellen Währungsindustrie zu sichern. Ich bin stolz darauf, dass wir jetzt der richtlinienkonformste virtuelle Währungsrechner der Welt sind. Dieser begehrte aufsichtsrechtliche Status gibt unseren Kunden, unserem Unternehmen und der virtuellen Währungsbranche insgesamt eine sehr positive Zukunftsperspektive. "

bitFlyer wurde von der luxemburgischen Aufsichtsbehörde Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) mit der Lizenz für Zahlungsdienstleister ausgestattet und wird seine Plattform in der Europäischen Union vom Sitz des Unternehmens der Luxembourg House of Financial Technology Foundation (The LHoFT) vermarkten. "Wir freuen uns, dass eines der erfolgreichsten japanischen Startups Luxemburg als EU-Plattform gewählt hat", sagt der luxemburgische Finanzminister Pierre Gramegna.

Das erste Produktangebot von bitFlyer ist die Kombination („Pair“) BTC / EUR. Das Unternehmen plant, später im Jahr weitere virtuelle Währungen wie Litecoin, Ethereum, Ethereum Classic und Bitcoin Cash zu unterstützen.

Bis Ende Februar 2018 bietet bitFlyer Europe null Prozent Handelsgebühren als Einführungspromotion an. Um mehr zu erfahren und zu handeln, besuchen Sie bitte: www.bitFlyer.com/en-eu/.

Über bitFlyer EUROPE S.A.

bitFlyer EUROPE S.A. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von BitFlyer, Inc., einem führenden Bitcoin- und Blockchain-Unternehmen mit Sitz in Japan. Das europäische Büro befindet sich in Luxemburg und betreibt eine Austauschplattform für europäische Händler zum Kauf und Verkauf von Bitcoins. bitFlyer EUROPE S.A. Unternehmens-Website: www.bitFlyer.com/en-eu/.

Über bitFlyer, Inc.

bitFlyer, Inc. ist das größte Bitcoin- und Blockchain-Unternehmen in Japan und hat über 4,1 Milliarden Yen (ca. 36 Millionen US-Dollar) an Risikokapitalfinanzierungen aufgebracht. bitFlyer will den FinTech-Sektor mit der Blockchain-Technologie revolutionieren. Seine Arbeit umfasst den Betrieb der integrierten virtuellen Währungsplattform von bitFlyer, eingehende Blockchain-Forschung und die Forschung und Entwicklung seiner ursprünglichen Blockchain „miyabi“. bitFlyer, Inc., Unternehmens-Website: www.bitFlyer.com.

____________________

1 Reference – https://www.coinhills.com/market/exchange/rank-for/btc/

2 Reference – https://www.coinhills.com/market/exchange/rank-for/btc/

3 Reference - https://www.coinhills.com/market/currency/

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel