DAX-0,17 % EUR/USD-0,64 % Gold-0,25 % Öl (Brent)-1,59 %
Aktien New York: Talfahrt setzt sich fort - Marktexperte: 'Kein Alarmzeichen'
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Talfahrt setzt sich fort - Marktexperte: 'Kein Alarmzeichen'

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.02.2018, 15:59  |  1576   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Talfahrt an der Wall Street hat sich zum Start der neuen Woche fortgesetzt. Der Dow Jones Industrial fiel am Montag kurz nach Handelsstart um 1,03 Prozent auf 25 258,51 Punkte und damit auf den tiefsten Stand seit etwa vier Wochen. Gepaart mit höheren Inflationserwartungen waren die Aktienanleger zuletzt von aufkommender Zinsangst verschreckt worden.

Am Freitag hatte der Wall-Street-Index nicht nur den heftigsten Tagesverlust seit Mai 2016 erlitten, sondern auf Wochenbasis auch das größte Minus seit zwei Jahren. Seit seinem Rekordhoch am 26. Januar von 26 616 Punkten hat er nun bislang 5 Prozent eingebüßt. Für Marktanalyst Neil Wilson von ETX Capital ist das aber noch immer kein Alarmzeichen: "Alles sieht noch einigermaßen vernünftig aus." Für viele Marktteilnehmer sei es eine längst überfällige Korrektur.

Der breit gefasste S&P 500 verlor am Montag 0,86 Prozent auf 2738,45 Punkte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 gab um 0,85 Prozent auf 6702,30 Punkte nach./ck/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel