DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %
Aktien New York: Drohender Handelskonflikt trübt weiter die Stimmung
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Drohender Handelskonflikt trübt weiter die Stimmung

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.03.2018, 16:14  |  672   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Sorgen um einen verschärften Handelskonflikt zwischen den USA und Europa haben die US-Anleger auch zum Auftakt der neuen Woche beunruhigt. Der Dow Jones Industrial fiel im frühen Handel am Montag um 0,43 Prozent auf 24 432,04 Punkte. Damit liegt der Leitindex bereits den fünften Tag in Folge im Minus.

Auch die weiteren Indizes gaben nach. Der breit gefasste S&P 500 verlor 0,38 Prozent auf 2680,96 Punkte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 büßte 0,46 Prozent auf 6779,89 Punkte ein.

Volkswirt Manfred Wolter von der Landesbank Baden-Württemberg erklärte, die angedrohten US-Strafzölle dürften entweder für die USA oder für die Weltwirtschaft zur echten Belastung werden - sowohl durch die formale Außenwirkung eines schlecht oder gar nicht koordinierten Alleingangs als auch durch den Inhalt, der den Welthandel bereits ab der ersten protektionistischen Aktion zum Verlierer stempele./la/das

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel