DAX+0,75 % EUR/USD-0,30 % Gold-0,85 % Öl (Brent)-0,01 %
Devisen: Eurokurs steigt über 1,24 US-Dollar
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Eurokurs steigt über 1,24 US-Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.03.2018, 17:13  |  682   |   |   

(Ausgefallenes Wort im ersten Satz ergänzt)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Dienstag von einer Schwäche des US-Dollars profitiert und deutlich zugelegt. Die Gemeinschaftswährung schaffte den Sprung über die Marke von 1,24 Dollar und wurde am Nachmittag bei 1,2402 Dollar gehandelt. Damit lag der Kurs etwa einen halben Cent höher als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2411 (Montag: 1,2307) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8057 (0,8126) Euro.

Marktbeobachter erklären die Kursgewinne des Euro mit einer Dollar-Schwäche, ausgelöst durch jüngste politische Entwicklungen im Nordkorea-Konflikt. Gegen Mittag wurde bekannt, dass Nord- und Südkorea Ende April ein Gipfeltreffen abhalten wollen. Die nordkoreanische Seite habe bei den Gesprächen in Pjöngjang außerdem gesagt, dass es bei entsprechenden Sicherheitsgarantien keinen Grund gebe, Atomwaffen zu besitzen, hieß es.

Die Signale für eine Entspannung der Nordkorea-Krise sorgt an den Finanzmärkten für mehr Risikofreude, während Investoren einen Bogen um traditionell sichere Anlagehäfen wie den US-Dollar machten. Eine ähnliche Kursentwicklung zeigte sich auch beim japanischen Yen, der ebenfalls unter Druck geriet.

Dagegen spielten Wirtschaftsdaten im Handelsverlauf kaum eine Rolle. Ein Dämpfer beim US-Auftragseingang im Januar hatte keine nennenswerten Impulse im Devisenhandel zur Folge.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,89165 (0,89070) britische Pfund, 131,84 (130,02) japanische Yen und 1,1626 (1,1549) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1331,40 (1320,40) Dollar gefixt./jkr/jsl/das

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel