DAX-0,21 % EUR/USD-0,27 % Gold-0,74 % Öl (Brent)-0,04 %

Nestlé Arbeiten am Image!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
12.03.2018, 12:44  |  188   |   

Liebe Leser,

der jüngste Kursrutsch bei der Nestlé-Aktie könnte zunächst einmal gestoppt sein – das jüngste Tief wurde jedenfalls nicht mehr unterschritten. Doch das 12-Monats-Tief von rund 63,44 Euro (je nach Börsenplatz) ist noch keineswegs beruhigend weit entfernt. Ein Test der Lows kann diese Woche keineswegs ausgeschlossen werden, natürlich hängt das auch von der „Großwetterlage“ ab. Zuletzt hatte Nestlé angekündigt, dass am 16. März eines Preises namens „2018 Creating Shared Value Prize“ bekannt gegeben werden soll. Vielleicht hat man bei Nestlé gemerkt, dass die ganze Kritik, die es nicht nur bei Wikipedia zum Unternehmen gibt (Punkte „Gentechnik“, „Unfairer Handel, Betrug und illegale Preisabsprachen“, „Tierversuche“…) nicht gerade förderlich für das Unternehmens-Image ist.

Nestlé: 12-Monats-Performance aktuell rund -7%

Der genannte Preis soll „soziale Innovationen“ (social innovations) belohnen, in Bezug auf einen wachsenden Bedarf an guter Ernährung und sicherem Wasser sowie verbesserter dörflicher Entwicklung. Wie war das nochmal mit dem Recht auf Trinkwasser? Die Frage ist natürlich, ob dieser Preis für Nestlé reine PR sein soll oder ob es ein Zeichen für ein wirkliches Umdenken des Konzerns ist. Die Aktionäre jedenfalls können auf 12-Monats-Sicht auch nicht zufrieden sein, da da ein Minus von aktuell rund 7% zu Buche steht.

Das ist Ihre Chance: Mit Google wartet auf Sie eine …
… GELDMASCHINE!

Die Geldmaschine wird jetzt wieder angeschmissen. Sie werden dabei sein und Ihre eigenen Geldgewinne abkassieren. Sehen Sie sich dafür jetzt den exklusiven Google-Report an. Erfahren Sie darin, wie Sie den Internetgiganten für sich arbeiten lassen können. So verwandeln Sie Google in Ihre Geldmaschine!

HIER klicken, um den Google-Report kostenlos zu lesen!

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel