DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Deutsche Lufthansa Werden Erwartungen der Analysten und Anleger erfüllt?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
12.03.2018, 19:41  |  697   |   

Liebe Leser,

seit Erreichen des letzten Mehrjahres-Hochs bei knapp über 31 Euro im Dezember 2017 korrigierte die Deutsche Lufthansa Aktie den sekundären Aufwärtstrend um ca. 17,3 %. Dabei wurde, charttechnisch betrachtet, der sekundäre Trend unterschritten, allerdings die wichtige Unterstützungszone, die einen Kursbereich zwischen 22-26 Euro je Aktie umfasst, noch nicht verletzt.

Es hat sich viel entwickelt im Jahr 2017, was die Deutsche Lufthansa angeht, doch der hauptsächliche Grund, warum die Aktie so gefragt war, ist die Erwartung an eine mögliche Unterbewertung. Im Vergleich zum Jahr 2016, in dem das KGV der Aktie bei 3,22 lag, wird das erwartete 2017e KGV auf 5,02 geschätzt. In dieser Woche wird die Deutsche Lufthansa die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2017 präsentieren und es sollte sich zeigen, ob die Schätzung der Analysten und Anleger aufgegangen ist.

Deutliche Steigerungen in allen Belangen erwartet

Für den Umsatz erwarten Analysten im Mittel einen Anstieg auf 35,76 Mrd. Euro und damit um 12,94 %. Das EBITDA soll bei 4,95 Mrd. Euro liegen, was einem Plus von 21,8 % gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. In 2016 wurde beim Umsatz ein Rückgang verzeichnet, das Plus beim EBITDA lag bei 19,73 %. Das EBIT stieg in 2016 um 30,67 %, für 2017 wird das EBIT auf 3,04 Mrd. Euro geschätzt. Sollte die Prognose getroffen werden, würde es einem Plus von 40 % entsprechen. Der Nettogewinn könnte laut dem Konsens bei 2,36 Mrd. Euro liegen und damit 32,9 % höher als im Vorjahr. In 2016 wurde ein Anstieg von lediglich 4,6 % erzielt. Der Gewinn je Aktie könnte von 3,81 im Vorjahr auf 5,14 Euro in 2017 gestiegen sein.

Kursziel liegt leicht unterhalb des letzten wichtigen Hochs

Derzeit wird die Aktie von insgesamt 24 Analysten bewertet, wovon 11 empfehlen die Aktie zu kaufen, 6 raten zum Halten und 7 würden verkaufen. Das durchschnittliche Kursziel liegt aktuell bei 30,59 Euro und damit 19 % oberhalb des aktuellen Preisniveaus. Seit Anfang des Jahres hat sich das durchschnittliche Kursziel der Analysten um 2,4 % nach oben bewegt. In der vergangenen Woche hat die Citigroup die Aktie mit Kaufen bewertet und einem Kursziel bei 35 Euro.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von David Iusow.

Disclaimer