DAX-0,07 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,11 %
Aktien Asien: Gewinne in China - Zurückhaltung in Japan wegen Iran-Sorgen
Foto: Wu Hong - dpa

Aktien Asien Gewinne in China - Zurückhaltung in Japan wegen Iran-Sorgen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
07.05.2018, 08:33  |  485   |   |   

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die asiatischen Börsen haben sich am Montag überwiegend von ihren Ende letzter Woche erlittenen Verlusten erholt. Nachdem am Freitag noch der amerikanisch-chinesische Handelsstreit die Stimmung gedrückt hatte, standen die Zeichen diesbezüglich nun eher auf Entspannung.

Insofern zeigten sich die Anleger vor allem in Festland-China in Kauflaune: Die Kurse stiegen in Schnitt um mehr als 1 Prozent. In Hongkong legte der Hang-Seng-Index zuletzt etwas moderater um 0,34 Prozent zu.

Japans Leitindex Nikkei 225 hingegen schloss nach einer zweitägigen Feiertagspause kaum verändert bei 22 467,16 Punkten. Hier überwogen die geopolitischen Sorgen, nachdem der Ölpreis auf ein Dreijahreshoch gestiegen war. Die Anleger befürchten weiterhin, dass die USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran aussteigen könnten. Am Wochenende hatte der iranische Präsident Hassan Ruhani die Vereinigten Staaten vor einem solchen Schritt gewarnt. Dies wäre ein historischer Fehler, den Washington bereuen würde, erklärte Ruhani./la/fba

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel