DAX+0,30 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-0,77 %

Anlegerverlag MediGene: aus dieser Perspektive verlockend … für die Bären

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
11.05.2018, 17:05  |  850   |   |   

Eines wird in diesem längerfristigen Chart der MediGene-Aktie (ISIN: DE000A1X3W00) auf Wochenbasis sofort deutlich: Die vorgestern präsentierte Quartalsbilanz lockte niemanden hinter dem Ofen hervor. Die Bullen nicht, die Bären auch nicht. Aber das wird nicht so bleiben. MediGene ist einerseits eine marktenge Aktie, die von kurzfristigen Tradern gerne „gespielt“ wird und andererseits eine Aktie, die davon lebt, dass die Anleger an eine Zukunft mit schwarzen Zahlen glauben. Das ist keine Gemengelage, die monatelanges Wassertreten erwarten ließe. Da wird also etwas passieren. Aber was?

Wenn man sich diesen Chart auf Wochenbasis ansieht, wird neben der ausgefallenen Reaktion auf die Quartalsbilanz noch etwas anderes deutlich: Die derzeitige Konstellation lädt förmlich zu einer Attacke der Bären ein. Der dynamische, dann aber sang- und klanglos wieder abverkaufte Ausbruch über die Hochs der Jahre 2015 und 2017, Ende März ein Test der 200-Tage-Linie, der in eine Rallye mündete, die aber ebenso wieder abverkauft wurde … und jetzt die enge Tuchfühlung mit eben dieser 200-Tage-Linie, die auch noch mit der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie im Bereich 13,40/13,50 Euro eine Schlüssel-Supportzone bildet:

Das ist eine brandheiße Situation. Bereits bei Schlusskursen unter 13 Euro wären die entscheidenden Unterstützungen hinreichend deutlich gebrochen, dass sich die Bären Hoffnung machen könnten, die Aktie in die Region um 8,50 Euro zu drücken. Da sollte man in den kommenden Tagen unbedingt hinsehen, denn aus der scheinbaren Langeweile der letzten Tage könnte schnell eine lukrative Trading-Chance werden.

 

Gratis Exklusiv-Anleitung: „Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen“. Einfach hier klicken.

 

Wertpapier
Medigene


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel