DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

Novartis-Chefjurist Ehrat zieht Konsequenzen aus Cohen-Vertrag und geht

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
16.05.2018, 07:30  |  285   |   

Basel (awp) - Bei Novartis kommt es nach der Verstrickung mit der Beratungsfirma Essential Consultants zu personellen Konsequenzen. Wie der Konzern am Mittwoch mitteilt, wird Felix Ehrat, Leiter der Rechtsabteilung und Geschäftsleitungsmitglied, per 1. Juni 2018 von seinem Amt zurücktreten. Dieser Schritt erfolge im Zusammenhang mit Diskussionen über die frühere Vereinbarung von Novartis mit Michael Cohen von Essential Consultants. Cohen ist ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten

Disclaimer