DAX-1,50 % EUR/USD+0,06 % Gold0,00 % Öl (Brent)-1,26 %
Aktien Asien: Politische Unsicherheit in Italien drückt auf die Kurse
Foto: Wu Hong - dpa

Aktien Asien Politische Unsicherheit in Italien drückt auf die Kurse

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.05.2018, 08:34  |  453   |   |   

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die politische Entwicklung in Italien hat auch Asiens Aktienmärkte belastet. Nachdem sich die Börsen der Region zu Wochenbeginn noch solide entwickelt hatten, folgten sie am Dienstag den negativen Vorgaben der europäischen Handelsplätze.

In Rom hatte der gemeinsame Ministerpräsidenten-Kandidat der bislang angestrebten Populisten-Koalition aus Fünf Sterne und Lega, Giuseppe Conte, am Sonntag den Regierungsauftrag nach nur vier Tagen an Staatspräsident Sergio Mattarella zurückgegeben. Am Montag erteilte der Präsident dem Wirtschaftsexperten Carlo Cottarelli, einem ehemaligen Direktor beim Internationalen Währungsfonds, den Auftrag zur Bildung einer Übergangsregierung, die das Land in eine Neuwahl führen soll. Am Markt setzte sich schnell die Auffassung durch, dass der Regierungsbildungsprozess ein Unruhefaktor bleibt.

In Asien fiel Japans Leitindex Nikkei 225 um 0,55 Prozent auf 22 358,43 Punkte. An Chinas Festlandsbörsen ging es ebenfalls bergab: Der Leitindex CSI 300 verlor zuletzt 0,74 Prozent. Der Hang-Seng-Index der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong büßte kurz vor Handelsschluss 0,67 Prozent ein./la/fba

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel