DAX+1,32 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-0,45 %
Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne - Entspannung in Italien
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Leichte Kursgewinne - Entspannung in Italien

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
31.05.2018, 18:43  |  648   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag leicht zugelegt. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum frühen Abend um 0,06 Prozent auf 161,94 Punkte. Die Rendite zehnjähriger deutscher Anleihen fiel auf 0,33 Prozent.

Besonders stark gingen jedoch die Renditen für italienische Staatsanleihen zurück. Die Regierungsbildung zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und der Lega macht offenbar Fortschritte. Sterne-Chef Luigi Di Maio und Lega-Chef Matteo Salvini haben sich auf eine Regierungsmannschaft geeinigt, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Partei-Offizielle. So soll der Ökonom Giovanni Tria Finanzminister werden.

Der bisher für den Posten vorgesehene eurokritische Ökonom Paolo Savona soll laut dem Bericht Europa-Minister werden. Staatspräsident Sergio Mattarella hatte Savona als Finanzminister abgelehnt. Die Furcht an den Finanzmärkten vor Neuwahlen war groß, da man mit noch stärkeren Gewinne der Lega gerechnet hatte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen fiel um 0,10 Prozentpunkte auf 2,75 Prozent. Neben dem italienischen Anleihemarkt hat vor allem der portugiesische Markt von der Entwicklung profitiert.

Der Anstieg der Inflationsrate in der Eurozone belastete die Anleihen nicht. Die Rate stieg im Mai überraschend deutlich auf 1,9 Prozent. "Trotz des Dramas in Italien sprechen die Daten für ein Ende der Anleihekäufe der EZB zu Jahresende", schreibt Stephen Brown, Volkswirt bei Capital Economics. Solange die Lage in Italien unter Kontrolle bleibe, dürfte die EZB sich nicht von einem Ausstieg abbringen lassen./jsl/tav

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel