DAX-1,80 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-1,49 %

ProSiebenSat.1 Da hatte man ganz andere Zahlen befürchtet!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
12.06.2018, 17:40  |  280   |   

Nach verpassten Geschäftsprognosen und dem Abstieg in den MDax hatte sich der strauchelnde Medienkonzern ProSiebenSat.1 eine Umstrukturierung verschrieben. Noch unter dem ehemaligen Unternehmenschef Thomas Ebeling, der den Konzern auch wegen fragwürdigen Äußerungen zu Fernsehzuschauern mittlerweile verlassen hat, beschloss das Top-Management ein Programm zur Neuausrichtung des Konzerns.

Im Rahmen jenes ?Neo?-Projekts sollen bis 2019/20 mithilfe von Synergien rund 50 Millionen Euro eingespart werden. ... Mehr lesen?

Ein Beitrag von Marco Schnepf.

Diskussion: ProSieben - der neue Rohrkrepierer im Dax
Mehr zum Thema
EuroThomas Ebeling


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel