DAX+0,90 % EUR/USD+0,29 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+1,65 %

Anlegerverlag Nordex: Riesenauftrag, Riesenchance!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
10.07.2018, 12:02  |  490   |   |   

Manch einer mag denken, die Nachricht sei nur eine versehentliche Wiederholung der Meldung vom 25.6., als der Windkraftanlagenbauer Nordex (ISIN: DE000A0D6554) einen stattlichen Neuauftrag aus Brasilien meldete. Aber dieser heute Früh gemeldete Auftrag ist ein neuer Auftrag, und er sprengt bisherige Rahmen. Ebenfalls in Brasilien steht ein Windpark an, der mit 191 Turbinen und einer Gesamtleistung von 595 Megawatt den größten bisherigen Einzelauftrag des Unternehmens bedeutet. Und damit zeigt sich: Nach dem starken Auftragseingang des ersten Quartals kommen auch weitere Aufträge nach, die klar machen, dass sich die Lage bei Nordex stabilisiert, das Jahr 2018 womöglich besser laufen könnte als im Frühjahr avisiert.

Folgerichtig reagieren die Anleger mit Käufer, welche die Aktie zur Mittagszeit über fünf Prozent höher tragen – und damit auch über die wichtige Widerstandslinie bei 9,92 Euro, das Hoch vom April und ein ebenso dort liegendes Zwischentief vom Mai. Allerdings notierte Nordex im Tageshoch auch schon 9,5 Prozent höher. Erste Trader nehmen also schon Gewinne mit … oder? Das ist die Frage, denn es kann ebenso gut sein, dass es sich da nicht um Gewinnmitnahmen von grundsätzlich Long agierenden Akteuren handelt, sondern dass die Leeverkäufer dagegenhalten, versuchen, diesen wichtigen Ausbruch nach oben „abzuschießen“, die Aktie zum Handelsende wieder unter 9,92 Euro zu drücken. Daher:

 

 

Dieser neue Riesenauftrag ist eine ganz herausragende Nachricht, aber erst, wenn sie ihren Niederschlag im Kurs hält und der nicht zum Handelsende abverkauft wurde, wäre das auch ein Argument, um über Long-trades nachzudenken. 10,50 Euro und höher, also ein Schlusskurs, der im Bereich des Eröffnungskurses oder höher liegt, wäre jetzt schon nötig, um das Risiko, dass die Bären es schon wieder schaffen, ein bullishen Impuls bei dieser so gebeutelten Aktie zu torpedieren, überschaubar zu halten!

 

Nordex: Auf dem Weg zu alter Stärke?“. Lesen Sie hier die exklusive Sonderanalyse – natürlich kostenlos!

 

Wertpapier
Nordex


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel