DAX-0,47 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,16 % Öl (Brent)0,00 %

Mehrheitsaktionär investiert 1,2 Millionen Euro in die BodenWert Immobilien AG

Gastautor: IR-Nachrichten
12.07.2018, 11:31  |  412   |   |   

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die BodenWert Immobilien AG zu 60 Prozent von der Kalo Holding-Gruppe übernommen wurde. Nun steht fest, dass der neue Mehrheitsaktionär 1,2 Millionen Euro zur Weiterentwicklung der BodenWert Immobilien AG investiert.

Die 1,2 Millionen Finanzierung wird die BodenWert Immobilien AG zur Verbesserung der Bilanzstruktur einsetzen. In erster Linie geht es um die Ausweitung des Emissionsgeschäfts und generell kann damit das bilanzielle Eigenkapital aufgebessert werden. 

Dieser Schritt dürfte bereits Investierte Anleger freuen. Sie hatten in den vergangenen Jahren über sieben Millionen Euro investiert und zum Erfolg des Unternehmes beigetragen. So konnte u. a. das Projekt Bajuwarenstraße (Regensburg) realisiert werden. Ferner soll der Mittelzufluss von 1,2 Millionen Euro auch zur vorzeitigen Rückzahlung älterer Nachrangdarlehen dienen.  

Zu den nächsten Großprojekten der BodenWert Immobilien AG gehört der geplante Erwerb eines Bürogebäudes in der Münchner Altstadt, für den die zehnte Auflage der besicherten Immobilienanleihe Hypo Festzins kommen wird.  

Weitere Informationen zur 1,2 Millionen Euro-Finanzierung finden Sie hier.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer