DAX+0,91 % EUR/USD+0,70 % Gold+0,23 % Öl (Brent)-0,14 %

Pressestimme 'Handelsblatt' zu den Problemen der Türkei

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.08.2018, 05:35  |  245   |   |   

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - 'Handelsblatt' zu den Problemen der Türkei:

Tatsächlich birgt diese Krise auch Chancen. Europa könnte der Türkei Euro-Kredite anbieten oder sich stark machen für Darlehen durch den IWF - auch wenn Erdogan das noch ablehnt. Dieses Angebot muss freilich einhergehen mit klaren politischen Zugeständnissen Erdogans. Die Türkei verdient Unterstützung - auch weil sie mehr ist als Erdogan, der nur von gut der Hälfte der Wahlberechtigten gewählt wurde. Europa hat ein fundamentales Interesse an einer stabilen und weltoffenen Türkei. Nicht wegen des zu Recht umstrittenen Flüchtlingsdeals, sondern weil die Türkei Schlüsselstaat zwischen Orient und Okzident ist. Die Ironie der Geschichte: Die Märkte sind der beste Verbündete im Kampf um eine weltoffene Türkei./yyzz/DP/stk



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel