DAX+0,26 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,12 % Öl (Brent)0,00 %

AKTIE IM FOKUS ThyssenKrupp weiter schwach - Chartbild schwer angeschlagen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
17.08.2018, 12:17  |  953   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Thyssenkrupp sind am Freitag um bis zu 4 Prozent auf 18,885 Euro gefallen - das tiefste Niveau seit gut zwei Jahren. Am Mittwoch waren die Papiere des zum Industriekonzern umgebauten Unternehmens unter die Chartunterstützung bei 20 Euro gerutscht. Hier hatten sich Ende Juni noch Käufer gefunden und eine Zwischenerholung ausgelöst.

Trotz überwiegend optimistischer Experten bleibt die Aktie im Abschwung. Neue Renditeziele hatten die Börsianer jüngst nicht überzeugt. Analyst Dirk Schlamp von der DZ Bank sprach in einer Studie zuletzt von "großen Fragezeichen im Hinblick auf die strategische Weiterentwicklung des Konzerns"./ag/jha/

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

ThyssenKrupp

Diskussion: thyssenkrupp - stahl ins depot ?
Wertpapier
ThyssenKrupp


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel