DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

BASF Aktie weiter im Abwind

10.09.2018, 12:30  |  1221   |   |   

Ein Blick auf den bisherigen Chartverlauf seit Anfang 2017 zeigt noch immer eine große SKS-Formation zwischen 80,00 und 98,80 Euro an, die mit dem jüngsten Kursrückfall unter die Nackenlinie von grob 80,00 Euro aktiviert worden ist. In der Charttechnik stehen solche Formationen besonders häufig für markante Trendwendepunkte. Nach Unterschreiten dieser Marke kam die Aktie bereits deutlich unter Druck und steuert aktuell die Horizontalunterstützung von 75,00 Euro an. Für die nächsten Wochen müssen daher weitere Abgaben eingeplant werden und können noch immer für den Aufbau von Short-Positionen herangezogen werden. Bestehende Positionen sollten jetzt unbedingt mit einer Stop-Anpassung gewürdigt werden.

Keine signifikante Verbesserung des Chartbildes

Fällt BASF im weiteren Verlauf nun unter die heutigen Tagestiefs von 76,16 Euro zurück, kann auf eine Fortsetzung der Abgaben auf die Horizontalunterstützung von 75,00 Euro beispielsweise über das hoch gehebelte Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: CP0P84) gesetzt werden. Darunter müssen Kursrückgänge sogar auf 65,00 Euro eingeplant werden. Würden sich kurzfristig jedoch Bullen zusammenfinden, könnten sie versuchen einen Doppelboden im Bereich der aktuellen Tiefs aufzubauen. Hierfür sollte die Aktie von BASF in den kommenden Tagen allerdings mindestens über das Niveau von 78,00 Euro zulegen, um zumindest die Bereitschaft hierzu zu signalisieren. Ganz aus dem Schneider dürfte das Papier aber erst über den letzten Verlaufshochs von rund 90,00 Euro sein. Dann sollten anschließend weitere Gewinne folgen und sogar bis an die Jahreshochs von 98,80 Euro aufwärts reichen.

BASF (Wochenchart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 77,03 // 77,51 // 78,00 // 78,31 // 78,77 // 79,97 Euro
Unterstützungen: 76,16 // 75,47 // 75,08 // 74,48 // 74,00 // 73,40 Euro

Strategie: Neuer Short-Einstieg unter 76,16 EUR

Über das vorgestellte Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: CP0P84) sind bei Zieleinlauf von 75,00 Euro noch bis zu 42 Prozent an Rendite herauszuholen. Voraussetzung hierfür ist aber ein Bruch der Marke von 76,16 Euro per Tagesschlusskurs. Ein Stop kann dann oberhalb des Bereiches von 78,46 Euro angesetzt werden. Früher gibt es keinen Handlungsbedarf, bestehende Short-Positionen sind jedoch merklich enger abzusichern!

Strategie für fallende Kurse
WKN: CP0P84 Typ: Open End Turbo Short
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 0,26 - 0,27 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 78,9616 Euro Basiswert: BASF
KO-Schwelle: 78,9616 Euro akt. Kurs Basiswert: 76,51 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 75,00 Euro
Hebel: 29,44 Kurschance: + 42 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
BASF


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel