DAX+0,72 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,45 % Öl (Brent)+0,95 %

Denn der nächste Crash kommt bestimmt So bauen Sie Liquidität auf und nutzen sie zur Portfolio-Optimierung - Seite 2

Gastautor: Max Otte
13.09.2018, 10:25  |  2698   |   |   


Es spricht noch mehr für eine gute Liquiditätsreserve: Wer immer voll investiert ist, wird bei einem Börsenkrach zudem der Möglichkeit beraubt, tiefe Kurse nutzen zu können. Den rechnerischen Nachteil verdeutlicht Ihnen Analyst Florian König im folgenden Video:

 

„Cash hilft uns, den Markt zu schlagen!"


 

 

Wenn ein Beispiel-Anleger A zu 100 Prozent im Markt investiert ist und er in einem Crash mittleren Ausmaßes exakt 30 Prozent verliert, muss er danach 43 Prozent Rendite erzielen, um sein Ausgangsniveau von 100 Prozent wieder zu erreichen. 

Der Privatinvestor jedoch, der nur zu 85 Prozent im Markt investiert ist, verliert im gleichen Crash-Szenario nur 25,5 Prozent. Die restlichen 15 Prozent hält er zinslos als Liquidität vor, die er, im theoretischen Idealfall, zum Tiefpunkt reinvestiert. 

Steigt die Börse nun tatsächlich um 43 Prozent, besitzt der Privatinvestor gegenüber Beispiel-Anleger A einen Vermögensvorteil von 6,43 Prozent. 

Dem Beispiel liegen natürlich modellhafte Annahmen zugrunde. Weder besitzen wir ein marktneutrales Portfolio noch die seherische Fähigkeit, Liquidität genau zum Tiefpunkt einzusetzen. Je stärker aber ein Crash ausfällt und je häufiger ein solches Ereignis eintritt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Privatinvestor gegenüber Beispiel-Anleger A einen Vermögensvorteil erzielt. 

Fest steht: Eine ordentliche Liquiditätsreserve hilft uns zum einen unser Portfolio abzusichern. Zum anderen erhöht Cash unsere Chance, den notorisch manisch-depressiven „Mr. Market“ zu schlagen.

 

Auf gute Investments,

Ihr

Max Otte

 

P.S.: Viele weitere Informationen zu Anlagestrategien, aktuelles Börsenwissen und neueste Unternehmensanalysen finden Sie auf unserem Blog, täglich per WhatsApp und natürlich auch in unserem E-Mail-Newsletter.

Seite 2 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer