DAX+0,37 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+1,03 %

Ende des Crashs? Michael Novogratz: Bodenbildung beim Krypto-Markt

14.09.2018, 08:14  |  1891   |   |   

Ist das Ende des großen Krypto-Crashs von 2018 in Sicht? Eine Chartanalyse von Michael Novogratz gibt Hoffnung.

Laut Michael Novogratz, einer der bekanntesten Krypto-Investoren, könnte sich der Markt für Kryptowährungen langsam stabilisieren. Anhand einer Chartanalyse macht Novogratz eine Bodenbildung aus. Dies berichtet das Nachrichtenportal "Bloomberg ".

Auf Twitter teilte der ehemalige Goldman Sachs Banker seine Chart-Analyse des Bloomberg Galaxy Crypto Index, der die Performance der größten in US-Dollar gehandelten Kryptowährungen misst. Der Index umfasst Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether, Monero, Ripple's XRP und Zcash.

Die meisten Kryptowährungen sind am Freitag deutlich im Plus. Am Freitagmorgen steht Ether mehr als 15 Prozent im Plus, der Bitcoin immerhin rund zwei Prozent.

Quelle:

Bloomberg

Twitter


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel