DAX-0,32 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+1,84 %

Chanel Trotz Brexit wählt Luxusmarke London als globale Bürozentrale

14.09.2018, 13:47  |  1667   |   |   

Der Inbegriff für Frankreich und Luxus ist das Label Chanel. Der Luxusgüterhersteller hat dem Nachrichtensender "BBC" mitgeteilt, dass man in London das globale Büro einrichten wird.

Chanel erzielte im vergangenen Jahr einen weltweiten Umsatz von über sieben Milliarden Pfund und beschäftigte mehr als 20.000 Mitarbeiter. Die Marke hat über 30 Millionen Follower auf Instagram.

Nun sagte das französische Luxuslabel, dass man "die Struktur des Unternehmens vereinfachen wolle und London ist der am besten geeignete Ort, um dies für ein internationales Unternehmen zu tun". Die Entscheidung ist mit Dutzenden von Arbeitsplätzen verbunden. Daneben behält Chanel den Chefdesigner Karl Lagerfeld und sein kreatives Zentrum in der französischen Hauptstadt.

Justine Picardie, Chefredakteurin von Harpers' Bazaar und Biographin von Coco Chanel, begrüßte den Schritt als Zeichen des Vertrauens des Unternehmens in die langfristigen Perspektiven Großbritanniens. Sie wies darauf hin, dass Chanel damit auch einer der am schnellsten wachsenden Kundengruppen näher kommt: "Die Ausgaben für Luxusgüter durch wohlhabende Londoner Haushalte sind nach Hongkong der zweitgrößte Wachstumstreiber".

Die Nachricht kommt durchaus überraschend, da viele Unternehmen ihre Bedenken über die anhaltende Unsicherheit über den Brexit und die zukünftigen EU-Handelsvereinbarungen sowie die Auswirkungen auf Investitionen und Arbeitsplätze äußern. Die Entscheidung von Chanel wird für britische Designer eine erfreuliche Nachricht sein. Die Modebranche trug 2017, nach Angaben des British Fashion Council, über 32 Milliarden Pfund zur britischen Industrie bei. Das ist ein Plus von 5,4 Prozent gegenüber 2016 und damit einer der am schnellsten wachsenden Segmente der britischen Wirtschaft.

Quelle:

BBC

 

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel