DAX+0,68 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+0,35 %

w:o Aktiennews BYD erhält Großauftrag aus Schweden

21.09.2018, 11:42  |  16443   |   |   

Das chinesische Unternehmen Build Your Dreams (BYD) gibt einen schwedischen Großauftrag für seine E-Busse bekannt. Die Aktie reagiert entsprechend positiv.

Gute Neuigkeiten beim chinesische Batteriehersteller und E-Autobauer Build Your Dreams (BYD): Das Unternehmen gab am Mittwoch einen Großauftrag für seine E-Busse aus Schweden bekannt. Der schwedische Busbetreiber Nobina habe 26 E-Busse des Unternehmens bestellt. Insgesamt habe man damit über 100 rein elektrische Busse nach Skandinavien verkauft, heißt es in einer Pressemitteilung von BYD.

Die BYD-Aktie reagierte prompt und schoss am Mittwoch steil nach oben. Am Freitagmorgen steht sie an der Frankfurter Börse deutlich im Plus. Ein Anteilsschein kostet derzeit 5,93 Euro (Stand: 21.09.2018, 09:52:36 Uhr).

BYD Company (H)

Zwar liegt die 1-Monats-Performance der BYD-Aktie bei + 9,4 Prozent, allerdings mussten die Aktionäre im laufenden Jahr Verluste in Höhe von mehr als 22 Prozent verkraften. Vom 52-Wochen-Hoch ist die Aktie indes noch relativ weit entfernt. Dieses lag bei 8,99 Euro und wurde Anfang Oktober 2017 erreicht. Erst vergangenen Monat fiel die Aktie auf ein 52-Wochen-Tief von 4,43 Euro.

Langfristig könnte BYD von der Elektrifizierung des Nutzfahrzeugmarktes profitieren. Viele deutsche Kommunen wollen im öffentlichen Nahverkehr Elektrobusse einsetzten, um die Schadstoffbelastung in deutschen Städten zu senken. Laut dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. gibt es bereits eine Vielzahl von E-Bus-Projekten in Deutschland. Eine Übersicht dazu findet man hier.

Quellen:

BYD

VDV

Wertpapier
BYD Company (H)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel