DAX-0,44 % EUR/USD+0,58 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,81 %

DGAP-Adhoc RAG-Stiftung: Erfolgreiche Platzierung von Aktien der Evonik Industries AG und erfolgreiche Begebung einer Schuldverschreibung mit dem Recht zum Umtausch in Aktien der Evonik Industries AG (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
25.09.2018, 00:25  |  681   |   |   

RAG-Stiftung: Erfolgreiche Platzierung von Aktien der Evonik Industries AG und erfolgreiche Begebung einer Schuldverschreibung mit dem Recht zum Umtausch in Aktien der Evonik Industries AG

^
DGAP-Ad-hoc: RAG-Stiftung / Schlagwort(e): Anleiheemission RAG-Stiftung: Erfolgreiche Platzierung von Aktien der Evonik Industries AG und erfolgreiche Begebung einer Schuldverschreibung mit dem Recht zum Umtausch in Aktien der Evonik Industries AG

25.09.2018 / 00:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

NICHT ZUR VEROEFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG INNERHALB DER ODER IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, SÜDAFRIKA ODER JAPAN, ODER IN IRGENDEINE ANDERE JURISDIKTION, IN DER ANGEBOTE ODER VERKÄUFE NACH GELTENDEM RECHT UNTERSAGT SIND

RAG-Stiftung: Erfolgreiche Platzierung von Aktien der Evonik Industries AG und erfolgreiche Begebung einer Schuldverschreibung mit dem Recht zum Umtausch in Aktien der Evonik Industries AG

- Platzierung von 16.314.000 Aktien (entspricht rund 3,5% des Grundkapitals) der Evonik Industries AG

- Platzierungspreis von EUR 30,65 je Aktie

- Platzierung von Schuldverschreibungen im Nennbetrag von EUR 500 Millionen

Essen, den 24. September 2018. Die RAG-Stiftung gibt die erfolgreiche Platzierung von insgesamt 16.314.000 Aktien der Evonik Industries AG (Evonik) (ISIN: DE000EVNK013) zu einem Preis von EUR 30,65 je Evonik-Aktie bekannt (die Platzierung). Dies entspricht rund 3,5% der insgesamt ausgegebenen Evonik-Aktien, sodass die RAG-Stiftung nach Durchführung der Platzierung noch rund 64,3% an Evonik hält. Die Evonik-Aktien wurden im Rahmen einer Privatplatzierung im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated
Bookbuilding) zum Kauf angeboten.

Die RAG-Stiftung gibt zudem die erfolgreiche Ausgabe einer nicht nachrangigen und unbesicherten Schuldverschreibung mit dem Recht zum Umtausch in Aktien der Evonik Industries AG in Höhe von EUR 500 Millionen mit einer Laufzeit von 6 Jahren bekannt (die Schuldverschreibung 2018). Die Schuldverschreibung 2018 wurde institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated
Bookbuilding) zum Erwerb angeboten.

Die Schuldverschreibung 2018 wird zu 100,5 Prozent des Nennbetrags begeben und zu 100 Prozent des Nennbetrags zurückgezahlt. Der Kupon beträgt 0,00 Prozent und der anfängliche Umtauschpreis wurde auf EUR 38,3125 festgelegt, was einer Umtauschprämie von 25 Prozent über dem Platzierungspreis der gleichzeitigen Platzierung der Evonik-Aktien entspricht.

Die erfolgreiche Platzierung von Evonik-Aktien und/oder die erfolgreiche Begebung der Schuldverschreibung 2018 könnte Einfluss auf die von der RAG-Stiftung begebenen Schuldverschreibungen mit Recht zum Umtausch in Aktien der Evonik haben (ISIN: DE000A11QGV1, DE000A14J3R2, DE000A2BPE24).

Kontakt/mitteilende Person:
Dr. Hans-Georg Heesen
Leiter Recht
RAG-Stiftung
Im Welterbe 10
45141 Essen
Telefon +49 (0) 201 378 3350
Telefax +49 (0) 201 378 3400
Email hans-georg.heesen@rag-stiftung.de

Disclaimer:

Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen dienen lediglich als Hintergrundinformationen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es kann nicht auf die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen oder deren Richtigkeit und Vollständigkeit vertraut werden. Im Zusammenhang mit den in dieser Mitteilung genannten Wertpapieren wird kein Prospekt erstellt. Die in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere dürfen in keiner Rechtsordnung in Fällen öffentlich angeboten werden, in denen dies dazu führen würde, dass in dieser Rechtsordnung ein Prospekt oder eine Angebotsunterlage für die in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere erstellt oder eingereicht werden müsste.

Diese Mitteilung ist weder unmittelbar noch mittelbar für die Veröffentlichung oder die Weitergabe in den Vereinigten Staaten bestimmt. Die Verbreitung dieser Mitteilung sowie das Angebot und der Verkauf der darin genannten Wertpapiere in bestimmten Rechtsordnungen kann gesetzlich beschränkt sein, und Personen, die in den Besitz von in dieser Mitteilung genannten Dokumenten oder anderen Informationen gelangen, sollten sich über diese Beschränkungen selbst informieren und diese einhalten. Die Nichteinhaltung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen die Wertpapiergesetze der jeweiligen Rechtsordnung darstellen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
09.10.18