DAX-1,46 % EUR/USD-0,59 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,74 %

Abkühlung New Yorks Immobilienmarkt zeigt größte Verschiebung seit 10 Jahren

01.10.2018, 08:55  |  2754   |   

Die jüngsten Zahlen von Warburg Realty bestätigen, dass sich der New Yorker Immobilienmarkt in einer der dramatischsten Veränderungen seit zehn Jahren befindet. Erstmals haben die Käufer größere Chancen ihre Interessen durchsetzen, als die Verkäufer. Vor allem New Yorks Luxusimmobilien sind zu einem "Käufermarkt" geworden.

Die neuesten Zahlen von Warburg Realty belegen den sich seit circa 18 Monaten abzeichnenden Trend, dass sich Immobilien im gehobenen Segment im Big Apple in einer "großen Transformation" befinden, die eine deutliche Abkühlung des Marktes widerspiegelt. Es ist die größte Wende seit fast einem Jahrzehnt, so Warburg Realty. Dies zeige sich an mehreren Indikatoren. Dazu gehören die Dauer der Immobilie auf dem Markt ebenso, wie hohe Rabatte. 

"Angebote 20 Prozent und 25 Prozent unter den Angebotspreisen werden immer üblicher, ein Phänomen, das zuletzt 2009 zu beobachten war", schrieb Frederick W. Peters, Gründer und CEO von Warburg Realty.

Der Bericht von Warburg deckt sich mit weiteren Daten, die eine endgültige Abkühlung des New Yorker Wohnungsmarktes belegen. Die Anzahl der Immobilien, die in der Stadt zum Verkauf stehen, hat laut StreetEasy-Daten ein Rekord erreicht. Unterdessen zeigte der Bericht der Immobilienfirma MNS vom September 2018, dass die Wohnungsmieten auf Manhattan - die teuersten in der Stadt - ebenfalls rückläufig sind.

Durchschnittliche Verweildauer am Markt nach Kaufpreis.

Auf dem heutigen Markt sollten Verkäufer nicht mit mehreren Angeboten rechnen, meint Peters. "Die Mehrheit der abgeschlossenen Deals resultiert aus einem einzigen Angebot", sagte Peters - und Verkäufer sollten auch nicht erwarten, dass sich die Dinge schnell ändern.

Darüber hinaus sind Immobilien, die mit einer Million US-Dollar bewertet sind, durchschnittlich 101 Tage auf dem Markt. Noch länger sind Objekte in der Preisspanne von acht bis zwölf Millionen US-Dollar gelistet - in diesem Segment sind es derzeit durchschnittlich 175 Tage. Immobilien für weniger als eine Million US-Dollar sind durchschnittlich 76 Tage auf dem Immobilienmarkt verfügbar.

Quelle:

CNBC



Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel