DAX+0,07 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,30 %

MGX Minerals gibt Lieferung des ersten schnellen Öl- & Gas-Abwasseraufbereitungssystems zur Lithium-Extraktion bekannt

Nachrichtenquelle: IRW Press
18.10.2018, 13:06  |  943   |   |   

MGX Minerals gibt Lieferung des ersten schnellen Öl- & Gas-Abwasseraufbereitungssystems zur Lithium-Extraktion bekannt

 

Vancouver, British Columbia / 18. Oktober 2018 / MGX Minerals Inc. („MGX“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XMG / OTCQB: MGXMF / FSE: 1MG) freut sich, mitteilen zu können, dass sein Engineering-Partner PurLucid Treatment Solutions („PurLucid“) das erste hoch entwickelte System zur Aufbereitung von Petrolithium und Abwasser an eine zentrale Aufbereitungs- und Verarbeitungsanlage nördlich von Edmonton und in der Nähe der Ölsande von Alberta geliefert hat. Das großtechnische System mit einer Kapazität von 750 Barrel pro Tag (bpd) befindet sich derzeit in der Endphase des Netzanschlusses und wird in Kürze in Betrieb gehen. MGX und PurLucid gehen davon aus, dass sie Anfang November im Rahmen einer bestehenden Vereinbarung mit einem Ölsand-SAGD-Betreiber (SAGD = steam-assisted gravity drainage = dampfgestützte Schwerkraftentwässerungsanlage) mit der Verarbeitung von konzentriertem Verdampfer-Ablasswasser und wenig später mit der Verarbeitung zusätzlicher lithiumhaltiger Abwässer von einem zweiten

o">Ölsand-SAGD-Betreiber beginnen werden.

 

Das System wird in einer zentralen Anlage installiert und kann die Abwassersole von mehreren Kunden entgegennehmen. Die Sole wird für die Lithium-Rückgewinnung, Abwasserreinigung und Reststoffentsorgung aufbereitet. PurLucid wurde ein nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von bis zu C$ 8,2 Mio. an staatlichen Mitteln zur Unterstützung der Markteinführung eines Niedrigenergie-Wasseraufbereitungssystems für die Öl- und Gasindustrie zugesprochen (siehe Pressemitteilung vom 6. November 2017). Eine zweite Anlage mit einer Kapazität von 1.500 bpd steht kurz vor der Fertigstellung in der Produktionsstätte von PurLucid in Calgary, Alberta, und wird voraussichtlich in etwa 60 Tagen in Betrieb genommen, wobei weitere Abwasser- und Mineralextraktionssysteme in den Jahren 2019-2020 folgen werden.

 

Mit der entschlossenen Unterstützung unserer Aktionäre, von Investmentfonds, Ölsandbetreibern, assoziierten Ingenieurgesellschaften, der Provinz Alberta und der Regierung Kanadas hat sich einmal mehr gezeigt, dass eine kleine, entschlossene Gruppe von Wissenschaftlern und Ingenieuren Lösungen für die wichtigsten globalen Probleme liefern kann. Die Kombination aus Abwasserreinigung und Mineraliengewinnung schafft die Voraussetzungen für eine glänzende Zukunft für MGX, während wir mit dieser global einsetzbaren, wenig kapitalintensiven und vor allem skalierbaren Technologie in die Ertragsphase unseres Wachstumszyklus eintreten“, sagte Jared Lazerson, der Präsident und CEO von MGX. Wir sind es gewohnt, dass neue Technologien von Natur aus mehr kosten. Dadurch dass wir diese Beziehung ändern und kostengünstigere Umweltlösungen anbieten, sind die Voraussetzungen für eine schnelle Einführung unserer Technologien geschaffen, die eine Lösung für die schwierigsten globalen Abwasserprobleme und gegebenenfalls eine Einnahmequelle aus der Mineralgewinnung zum weiteren Ausgleich dieser Kosten oder als eigenständige Technologie bieten und im Wesentlichen eine völlig neue Industrie für das Recycling von Rohstoffen aus Abwasser schaffen.“

 

Lithiumschnellextraktionstechnologie

Seite 1 von 3

Diskussion: MGX Minerals plant für 2016 den Magnesium-Markteintritt
Wertpapier
MGX Minerals


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel