DAX-1,08 % EUR/USD+0,33 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-0,07 %

Anleihen-Experte von Schroders: Schwellenländer-Investments stehen vor der Kehrtwende

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
02.11.2018, 12:15  |  537   |   |   
Ein starker Dollar, Sorgen um den Welthandel und Währungskrisen in der Türkei und Argentinien führten jüngst zu Ausverkäufen bei Schwellenländeranleihen. Die Zeit für einen Wiedereinstieg könnte jedoch bald kommen, glaubt James Barrineau, Leiter Schwellenländeranleihen bei Schroders.
James Barrineau, Leiter Schwellenländeranleihen bei Schroders

Seit die Türkische Lira Anfang August abstürzte, fliehen Anleger aus den Schwellenländern. Kein Wunder: Wie in einem Lauffeuer scheinen sich dort Währungskrisen auszubreiten und die Börsen brechen ein. Anleger in Südkorea, China, Brasilien und Chile mussten Verluste hinnehmen. Gleichzeitig brachen mehrere lateinamerikanische Währungen ein. Sind Schwellenländer in eine Abwärtsspirale geraten und sollten sich Investoren von China...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel