DAX-0,96 % EUR/USD-0,47 % Gold-0,29 % Öl (Brent)-2,16 %

Nachhaltigkeits-Rating neu aufgezogen: Morningstar will die Qualität seiner Fonds-Bewertung verbessern

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
13.11.2018, 13:27  |  479   |   |   
Seit gut zwei Jahren können sich Anleger mit Hilfe von Morningstar ein Bild davon machen, wie einzelne Fonds in puncto ESG abschneiden. Nun hat das Finanzinformations- und Analyseunternehmen sein Bewertungssystem an vier Stellen weiterentwickelt. Für Fonds ist es nun schwerer, ein Nachhaltigkeits-Rating zu erhalten. Morningstar hat in seinem 2016 gestartetes Nachhaltigkeits-Rating einige Neuerungen vorgenommen. Mit dem frisch überarbeiteten Werkzeug sollen Anleger besser einschätzen können, wie gut ein Fonds den Herausforderungen gewachsen ist, die sich aus dem ESG-Dreiklang "Umwelt", "Soziales" und "Governance" (ESG) ergeben. Außerdem seien nun Einschätzungen zu Fonds über einen längeren Zeithorizont möglich.
Das Fonds-Rating von Morningstar basiert auf den Noten...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel