DAX-0,09 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+0,38 %

AKTIE IM FOKUS Gewinnwarnung verstimmt die BASF-Anleger

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
10.12.2018, 08:37  |  970   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach einer weiteren Gewinnwarnung von BASF haben viele Anleger am Montagmorgen die Reißleine bei den Aktien des Dax -Konzerns gezogen. Die Papiere fielen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 5,4 Prozent auf 57,40 Euro. Auf Xetra würden sie damit erstmals seit Februar 2016 wieder unter der 60-Euro-Marke gehandelt.

Der Chemiekonzern hatte am Freitagabend nach Börsenschluss seine Jahresprognose gesenkt und dies mit den Folgen des niedrigen Rheinpegels und des Handelskonflikts zwischen den USA und China begründet. Händlern zufolge kommt dieser Schritt zwar an und für sich nicht überraschend, das Ausmaß der Senkung sei aber größer als erwartet.

Analyst Laurence Alexander vom Analysehaus Jefferies sprach in einer ersten Reaktion davon, dass das laufende Jahr für BASF schwach zu Ende gehe. Er befürchtet weiteren Gegenwind im ersten Halbjahr 2019./tih/mis

BASF

Seite 1 von 2

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 07.12.2018
Wertpapier
BASFDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel