DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,09 %
US-Anleihen legen leicht zu
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen legen leicht zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
17.12.2018, 21:04  |  432   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach Stagnation im frühen Handel haben US-amerikanische Staatsanleihen am Montag leicht zugelegt. Grund für die Aufschläge dürfte Beobachtern zufolge die neuerliche Schwäche am US-Aktienmarkt sein, wo wichtige Börsenindizes auf mehrmonatige Tiefstände abrutschten. Anleger suchten daher als sicher geltende Wertpapiere wie Staatsanleihen, hieß es an den Märkten.

Zudem fielen Konjunkturdaten schwach aus. Der Empire-State-Index, der die Stimmung in der Industrie im US-Bundesstaat New York misst, hat sich im Dezember spürbar verschlechtert. Als Frühindikator gibt er Hinweise auf die wirtschaftliche Entwicklung in den USA. Auch die Daten zum US-Häusermarkt enttäuschten. Der NAHB-Hausmarktindex fiel auf den niedrigsten Wert seit Mai 2015. Steigende Hypothekenzinsen und höhere Preise belasten laut Ökonomen den Wohnungsmarkt.

Unterdessen hat US-Präsident Donald Trump einmal mehr die Geldpolitik der amerikanischen Notenbank Fed angegriffen. Es sei unglaublich, dass die Fed im derzeitigen Umfeld an eine Zinsanhebung auch nur denke. Trump nannte unter anderem den starken Dollar und die geringe Inflation als Gegenargumente. An diesem Mittwoch wird die Fed aller Voraussicht nach die vierte Zinsanhebung in diesem Jahr beschließen. Trump gilt seit längerem als großer Gegner der Fed-Straffungspolitik.

Zweijährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 100 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,70 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 5/32 Punkte auf 100 26/32 Punkte zu. Ihre Rendite betrug 2,69 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Staatsanleihen gewannen 9/32 Punkte auf 102 9/32 Punkte und rentierten mit 2,86 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren stiegen um 18/32 Punkte auf 105 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,11 Prozent./bek/mis



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel