DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,09 %

Pentagon-Cloud-Auftrag: Microsoft sticht Amazon aus - dank künstlicher Intelligenz

13.01.2019, 15:47  |  609   |   |   
Die Entscheidung des US-Verteidigungsministeriums ist ein großer Erfolg für Microsoft [WKN: 870747] gegen seinen ärgsten Rivalen in der Cloud, Amazon [WKN: 906866]. Das Pentagon  hatte einen Riesenauftrag ausgeschrieben im Gesamtvolumen von 1,76 Mrd. Dollar über eine Laufzeit von fünf Jahren. Und Amazon war der auserkorene Favorit der Buchmacher. Dabei ging es um verschiedene Dienstleistungen für das Verteidigungsministerium, die Küstenwache und die Nachrichtendienste. Und am Ende konnte sich Microsoft durchsetzen, weil es nicht nur um den günstigsten Preis ging, sondern auch um zusätzliche Themen wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Die große Abneigung von US-Präsident Trump gegen Amazon-Chef Jeff Bezos dürfte für den Onlinegiganten zumindest keinen Rückenwind bedeutet haben. Für die beiden Marktführer in der Cloud hat der Auftrag durchaus Auswirkungen...

Hier den Artikel weiterlesen...
Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel