DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)+1,38 %

Zinsland Crowdinvesting-Anleihe „Tecklenburg Portfolio“ (6,00% p.a.)

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
23.01.2019, 08:51  |  1322   |   |   


Auch Zinsland – eine Online-Plattform für digitale Immobilieninvestments – offeriert Anlegern nun die Möglichkeit, über eine Anleihe in die Projektfinanzierung von Immobilien zu investieren. Bei der Immobilienanleihe handelt es sich um eine mit jährlich 6,0% zum 15. September 2021 endfällig verzinste Inhaberschuldverschreibung zur Mezzanine-Finanzierung von drei Immobilienprojekten in Düsseldorf, Moers und Kempen. Das Emissionsvolumen beträgt 2,5 Millionen Euro, die Mindestzeichnung 1.000 Euro. Ein Agio wird nicht erhoben.

Emittentin: Emittentin der Anleihe ist Tecklenburg GmbH mit Sitz in Straelen, die auf eine 140-jährige Geschichte in der Immobilienwirtschaft zurückblicken kann. Die Tecklenburg-Unternehmensgruppe entwickelt, plant und baut Wohn-, Sozial-, Handels- und Denkmalimmobilien in der Region Niederrhein, dem Großraum Düsseldorf und dem Ruhrgebiet. Sukzessive hat sich das Bauunternehmen über den Generalunternehmer zum diversifizierten Immobilienunternehmen mit Bau-, Entwicklungs- und Verwaltungsleistungen eigener Projekte sowie im Auftrag Dritter entwickelt. In der Bilanz zum 31. Dezember 2017 werden ein Eigenkapital von 7,3 Millionen Euro sowie Verbindlichkeiten und Rückstellungen von insgesamt 22,3 Millionen Euro ausgewiesen. Der Verschuldungsgrad der Gesellschaft liegt demnach bei über 300 Prozent.

Investitionsobjekte: Die Tecklenburg GmbH hat drei Immobilienprojekte initiiert, deren Entwicklung durch die Anleihe zwischenfinanziert werden soll:

– In Düsseldorf-Gerresheimwird eine moderne Kita mit Außenspielbereich gebaut. Die geplanten Baukosten liegen bei rund 2,1 Millionen Euro. Das Grundstück ist und bleibt im Eigentum der Kirchengemeinde und wird durch einen Erbbaurechtsvertrag für die Kita zur Verfügung gestellt. Die Kirchengemeinde mietet die Kita langfristig für 25 Jahre. Die Baugenehmigung wurde bereits erteilt.

– Am Standort „Teutonenstraße“ in Moers entwickelt die Tecklenburg GmbH ein Neubauquartier mit 34 Doppelhaushälften, 14 Reihenhäusern, fünf Bungalows, einem Einfamilien- und drei Mehrfamilienhäusern sowie 47 Garagen und einer weiteren Kindertagesstätte. Die geplanten Baukosten liegen bei rund 16,6 Millionen Euro. Der Bebauungsplan ist bereits rechtskräftig.

– In zentraler Lage in Kempen entsteht ein Wohnquartier mit 42 Doppelhaushälften und zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 23 Wohnungen. Auch hier ist der Bebauungsplan bereits rechtskräftig. Die geplanten Baukosten liegen bei rund 24,6 Millionen Euro.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel