DAX+0,10 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,22 % Öl (Brent)-0,20 %

Leoni Kommt die Übernahme?

Nachrichtenquelle: Sharedeals
11.02.2019, 20:03  |  837   |   |   
Die Leoni-Aktie (WKN: 540888) verliert nach dem spektakulären Kursturz am Freitag heute erneut. Die 19-Euro-Marke dient dabei als Boden, von dort aus geht es im Tagesverlauf rasant nach oben. Am Ende schließt der Titel mit -1,55% im Minus. Der Abgabedruck nimmt plötzlich ein Ende, wohl auch, weil das Gerücht aufkommt, dass eine Übernahme womöglich eine strategisch sinnvolle Möglichkeit wäre. 

Abgesehen davon, hagelte es heute erneut deftige Kurszielsenkungen für die Leoni-Aktie: Warburg Research stufte Leoni von 36 auf 24 Euro. Die LBBW senkte Leoni von Kaufen auf Halten ab und vergab ein Kursziel von 22 Euro (davor 35 Euro). Unter anderem sprach Christian Ludwig vom Bankhaus Lampe davon, dass die Gewinnvorgaben für 2019 ein „Desaster“ seien.

Wir hatten bereits am Freitag nach dem Horrortag für Leoni die tieferliegenden Gründe für den Kurssturz neben dem Verpassen der eigenen Gewinnprognose beleuchtet.

Bessere Aktien für Ihr Depot
Ob kurzfristiges Trading oder langfristiges Investment: Mit unserem kostenlosen Live Chat finden Sie täglich bessere Aktien für Ihr Depot. Hier kostenlos registrieren!

 

Diskussion: Leoni - Wachstumsaktie 2005 im M-Dax
Wertpapier
Leoni


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel