DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

Bundesregierung Einfluss von Binnenschiffen auf Stickoxid-Belastung in Städten gering

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
15.02.2019, 07:50  |  458   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Einfluss von Binnenschiffen auf die Stickstoffdioxid-Konzentration in Städten ist gering. Zu diesem Ergebnis kommt die Bundesregierung in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion, über die die "Rheinische Post" berichtet. Nachweisbare Wirkungen der Binnenschifffahrt seien "stark auf die Flussnähe beschränkt", heißt es darin.

Die Bundesregierung bezieht sich dabei auf Untersuchungen der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) aus dem Jahr 2015. Untersucht wurde am Niederrhein bei Wesel, am Mittelrhein bei Köln und Bonn, der Oberrhein südlich von Karlsruhe und die Spree in Berlin. Der Grenzwert sei oft schon im Uferbereich deutlich unterschritten worden. Entscheidender als das Tempo seien bei Schiffen die Strömung, Wassertiefe oder Ladung, heißt es in der Antwort der Bundesregierung weiter. Im Zusammenhang mit Diesel-Fahrverboten war auch ein Tempolimit für Binnenschiffe diskutiert worden.
Wertpapier
Diesel


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel