DAX+0,37 % EUR/USD-0,29 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,87 %

Kraft Heinz: Ärger mit der Börsenaufsicht

Anzeige
Gastautor: Raimund Brichta
22.02.2019, 16:20  |  742   |   

Kraft Heinz meldet einen Milliardenverlust und hat die Börsenaufsicht am Hals. Die SEC prüft, ob die Bücher ordnungsgemäß geführt wurden. Der Milliardenverlust beruht hauptsächlich auf Abschreibungen auf Markenwerte. Die Tatsache, dass sich immer mehr Leute gesund ernähren, scheint Kraft Heinz zunehmend zu schaffen zu machen.

Die tiefroten Zahlen führen zu tiefroten Vorzeichen im Kurs: In New York lag die Aktie gerade mit 27% im Minus. Gut dass wir sie im letzten Jahr nur mal vorübergehen im Spiel hatten. Und beruhigend zu sehen, dass auch Warren Buffett nicht immer richtig liegt.

 


Weiterlesen auf: https://wahre-werte-depot.de/kraft-heinz-aerger-mit-der-boersenaufsich ...


Disclaimer