DAX+0,08 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,12 % Öl (Brent)-1,16 %

Merkel Großbritannien muss weiteren Weg beim Brexit aufzeigen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.03.2019, 15:17  |  249   |   |   

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach den Brexit-Beschlüssen des EU-Gipfels hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Klarheit von London gefordert. Großbritannien müsse deutlich machen, welchen Weg es weiter gehen wolle, sagte die CDU-Politikerin am Freitag zum Abschluss der Brüsseler Gespräche. Sie lobte, dass die 27 bleibenden EU-Staaten weiter eine geschlossene Linie hätten. Die EU habe sich klar geäußert.

Die EU und die britische Premierministerin Theresa May hatten sich in der Nacht zum Freitag auf eine Verschiebung des EU-Austritts bis mindestens 12. April geeinigt. Stimmt das britische Unterhaus dem Brexit-Abkommen nächste Woche zu, soll der Austritt am 22. Mai geregelt über die Bühne gehen. Gelingt das nicht, erwartet die EU von Großbritannien bis zum 12. April neue Vorschläge./vsr/DP/jha

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel