DAX+0,14 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+3,56 %

BARCLAYS belässt DEUTSCHE BANK AG auf 'Underweight'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
25.03.2019, 12:00  |  252   |   |   
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Deutsche Bank auf "Underweight" mit einem Kursziel von 6,50 Euro belassen. Der Verweis des Managements auf strategische Optionen inklusive eines Zusammengehens mit der Commerzbank belegt laut Analyst Amit Goel, dass die aktuellen Maßnahmen bei der Deutschen Bank nicht greifen. Nun müsse alles getan werden, um die Fusion mit der Commerzbank in trockene Tücher zu bringen. Andernfalls drohe die Deutsche Bank die gute Kreditbonität (Investment Grade) zu verlieren, hieß es in einer am Montag vorliegenden Studie./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.03.2019 / 17:12 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.03.2019 / 05:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Der Analyst erwartet ein Kursziel von 6,50, was einem Rückgang von -16,48% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
Übernehmen
Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche

Diskussion: Deutsche Bank vor neuem All-Time-High

Diskussion: Hochrisiko-Kunde Trump?: Dubiose Details über Kredite der Deutschen Bank an Donald Trump
Wertpapier
Deutsche Bank


0 Kommentare
Analysierendes Institut: BARCLAYS
Analyst: Amit Goel
Analysiertes Unternehmen: DEUTSCHE BANK AG
Aktieneinstufung neu: schlecht
Aktieneinstufung alt: schlecht
Kursziel neu: 6,50
Kursziel alt: 6,50
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion