DAX+0,21 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,29 % Öl (Brent)+3,36 %

Energie Anteil der Fahrzeuge mit alternativem Antrieb steigt

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
27.03.2019, 00:00  |  763   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Anteil der Fahrzeuge mit alternativem Antrieb bei den Neuzulassungen in Deutschland steigt. Laut Zahlen der Deutschen Energie-Agentur (dena), über die die "Bild-Zeitung" (Mittwochsausgabe) berichtet, lag die Quote im Jahr 2018 erstmals bei mehr als fünf Prozent. Insgesamt hätten 182.000 der neu zugelassenen Fahrzeuge einen Erdgas-, Flüssiggas-, Hybrid- oder Elektroantrieb.

Das entspricht 5,3 Prozent aller Neuzulassungen (insgesamt rund 3,4 Millionen). 2017 seien es noch 118.000 Fahrzeuge beziehungsweise 3,4 Prozent gewesen, berichtet die Zeitung weiter. Im Januar und Februar 2019 habe sich der Trend fortgesetzt. Der Anteil sei auf 7,8 Prozent gestiegen. Am stärksten habe sich 2018 der Absatz von Erdgasfahrzeugen um 190,2 Prozent auf 10.804 Pkw erhöht. Hybridfahrzeuge (ohne Ladestecker) verzeichneten ein Plus von 78,9 Prozent auf 98.816 Pkw. Rein batterieelektrische Fahrzeuge hätten um 43,9 Prozent auf 36.062 Pkw zugelegt. Ihr Marktanteil habe damit erstmals die 1-Prozent-Marke übersprungen, berichtet die "Bild-Zeitung".
Wertpapier
Erdgas


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel