DAX-1,62 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+0,78 %

MGX Minerals gibt Börsenzulassung seiner Tochtergesellschaft für Zink-Luft-Batterien unter Auflagen bekannt

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
12.04.2019, 05:05  |  778   |   |   

VANCOUVER, British Columbia, 12. April 2019 /PRNewswire/ -- Wie MGX Minerals Inc. („MGX" oder das „Unternehmen") (CSE: XMG) (OTCQB: MGXMF) (FSE: 1MG) meldet, hat seine hundertprozentige Tochtergesellschaft MGX Renewables Inc. („MGXR"), ein führender Entwickler von Zink-Luft-Batterien für Anwendungen, wo es auf Langzeitspeicherung mit hoher Kapazität ankommt, von der Canadian Securities Exchange („CSE") die Börsenzulassung unter Auflagen erhalten. MGXR geht davon aus, dass die endgültige Zulassung zur Börsennotierung bald vorliegt und der Handel beginnt. Weitere Informationen zu MGXRs Plan of Arrangement finden Sie in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 1. November 2018, einsehbar auf dem Unternehmensprofil auf SEDAR unter www.sedar.com und unter www.mgxminerals.com.

Genehmigung nach UL/CSA/ANSI

MGXR gibt bekannt, dass die regulatorische Genehmigung seines Systems nach UL/CSA/ANSI-Standard 1973 derzeit läuft. In jüngster Zeit wurde der Schwerpunkt bei Forschung und Entwicklung auf die garantierte Zuverlässigkeit der Materialien gelegt, die bei der Herstellung der Systeme verwendet werden. Bislang wurden keine nennenswerten Probleme identifiziert; des Weiteren werden keine Designänderungen bei Brennstoffzelle, Energiespeichersystem und Regeneratormodulen vor der Genehmigung erwartet.

Marktbeobachtungsstudie

MGXR hat eine führende unabhängige Firma mit einer aktuellen Marktbeobachtungsstudie beauftragt. Die Studie verweist auf einen großen und wachsenden Markt für Langzeit-Energiespeichersysteme („ESS"). Untermauert wird diese Erkenntnis durch eine aktuelle Ausschreibung des US-amerikanischen Energieministeriums, wo „Langzeit" als Zeitraum zwischen 10 und 100 Stunden definiert wird. Hier sind Zink-Luft-Batterien ideal geeignet, da keine bekannte Lithium-Ionen-Chemie diese Speicherkapazität wirtschaftlich leisten kann.

Die Zink-Luft-Batterietechnologie lässt sich auf vielfache Weise direkt in vertikale Märkte integrieren. Aus diesem Grund hat MGXR mit der Auswahl von Märkten für die initiale Produkteinführung begonnen. Der kommerzielle und industrielle Markt (C&I) gilt bei globalen Wachstumsperspektiven als besonders attraktiv, sowohl beim Anlagenverkauf als auch bei eigenbetriebenen Energiespeichersystemen für Versorger im Bereich erneuerbare Energien und Spitzenverbrauch. Darüber hinaus wurden in New York und Kalifornien die Stromtarife genau analysiert, um die Umsetzbarkeit des Geschäftsszenarios zu bestätigen. In New York wurde ein Demostandort in Auftrag gegeben. Derzeit laufen Arbeiten, um in Kooperation mit dem Kunden und lokalen Systemintegrator die Systemkonfiguration zu optimieren. Pläne zur Systemeinführung in weiteren US-Bundesstaaten mit etablierten Systemintegratoren werden weiter verfolgt; daneben sollen bereits in naher Zukunft durch internationale Partnerschaften Märkte in Europa, Asien und Südamerika erschlossen werden.

Seite 1 von 4
Wertpapier
Zink


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel