DAX+0,32 % EUR/USD-0,36 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+0,39 %

Sewing wutentbrannt Luxusschneider und Massenentlassung bei Deutscher (Dekadenz) Bank

12.07.2019, 08:48  |  3257   |   |   

Die Deutsche Bank kommt einfach nicht zur Ruhe: Während ihre Kollegen entlassen werden, holen sich zwei Topbanker Londoner Luxusschneider für eine Anzugsprobe ins Haus. Sewing hat sich in einem Telefonat persönlich bei den Führungskräften über das unangemessene Verhalten beschwert.

Während weltweit tausende Mitarbeiter bei der Deutschen Bank am Montag ihre Entlassung erhielten, ließen sich zwei Führungskräfte im Londoner Hauptquartier vom Nobelschneider Fielding & Nicholson Tailoring Maßanzüge für mindestens 1.500 britische Pfund (ca. 1700€) ausmessen. Zuerst berichtet darüber Chris Newlands von "Financial News".

Deutsche Bank mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der Deutsche Bank steigt...
Ich erwarte, dass der Deutsche Bank fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Sehr geehrter Herr Sewing ,die beiden sog. Herren werden Ihren Anruf vergessen! Die gehören ganz einfach rausgeschmissen !!

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel