wallstreet:online
42,35EUR | +0,35 EUR | +0,83 %
DAX+0,35 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,22 % Öl (Brent)-0,79 %

Millennial Lithium gibt positive Ergebnisse der Machbarkeitsstudie für Projekt Pastos Grandes in Argentinien bekannt

Nachrichtenquelle: IRW Press
29.07.2019, 13:19  |  1446   |   |   

 

-                      1.030 Mio. US$ nach Steuern NPV bei 8% Diskontsatz und 24,2% IRR für ca. 24.000 Tonnen Jahresproduktion von Battery Grade Lithiumcarbonat (> 99,5% LCE)

-                      Gesamte anfängliche Investitionsschätzung von 448,2 Mio. USD

-                      OPEX von nur US $ 3.388 pro Tonne Lithiumcarbonat in Batteriequalität über die gesamte Lebensdauer der Mine

-                      Betrieb basierend auf bewährter Solarverdampfungstechnologie und konventioneller Lithium-Sole-Aufbereitung

-                      Voraussichtliche Minenlebensdauer von 40 Jahren

 

Millennial Lithium Corp. (ML: TSX.V) (A3N2:GR: Frankfurt) (MLNLF: OTCQB) ("Millennial" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298888) freut sich, die Ergebnisse seiner Machbarkeitsstudie (die "FS") zur Herstellung von Lithiumcarbonat (>99,5% Li2CO3) aus seinem Pastos Grandes Projekt in der Provinz Salta, Argentinien, bekannt zu geben.

 

Die FS wurde von WorleyParsons Chile S.A. (Worley) und Montgomery & Associates Consultores Limitada ("Montgomery") mit Sitz in Santiago, Chile, einer Tochtergesellschaft des internationalen Hydrogeologieunternehmens E.L. Montgomery & Associates Inc. erstellt. Im April 2019 formten WorleyParsons und Jacobs' Division Energy, Chemicals and Resources, zwei weltweit führende Anbieter von technischen und professionellen Dienstleistungen, sich einer neuen Marke - Worley. Worley verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Planung und dem Bau von Lithium-Sole-Projekten in Argentinien und Chile. Alle Zahlen sind in US-Dollar angegeben.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 10

Diskussion: Die wohl heißeste Lithium-Aktie! Millennial Lithium
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
IRRLithiumDollarArgentinienSteuern


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
20.08.19