Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,33 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+1,70 %

paragon bringt echte Intelligenz ins Auto - Interaktion per Sprache, Gestik und Co.

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
06.09.2019, 10:27  |  580   |   |   









DGAP-Media / 06.09.2019 / 10:27



paragon bringt echte Intelligenz ins Auto - Interaktion per Sprache, Gestik und Co.

 



- Neue Softwareplattform geni:OS erreicht bislang ungeahnte Interaktionsmöglichkeiten zwischen Fahrer und intelligentem Assistenten



- KI-basierter Assistent reagiert neben Sprache auf Gestik, Mimik, Blicke und Touch-Bedienung



- Intelligente Assistenten von paragon bereits in mehr als 20 Serienmodellen enthalten



- Innovative Lösungen des Geschäftsbereichs Digitale Assistenz live am Messestand auf der IAA erlebbar




Delbrück, 6. September 2019 - paragon [ISIN DE0005558696] strebt mit seiner neuen Software-Plattform für digitale Assistenten, geni:OS, eine Revolution im Bereich der KI-Assistenten an. Die neue Generation der Software ermöglicht zahlreiche innovative Funktionen, die das Leistungsspektrum der bisherigen Lösungen deutlich erweitern. Auf der diesjährigen IAA vom 10. bis 15. September rückt paragon diese Innovationen der Digitalen Assistenz in den Fokus.

 



Die neue Softwareplattform geni:OS bringt neben einer hoch performanten Laufzeitumgebung auch spezialisierte Software-Werkzeuge für Entwickler im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) mit. Sie erweitert ihren Vorgänger ODP S3 um eine Vielzahl neuer Funktionen. Das System ermöglicht die Entwicklung von smarten Assistenten und verbindet eine empathische, kontextbasierte und adaptive Interaktion mit dem einzigartigen Konzept der verknüpften KI. Dadurch grenzt sich die Technologie von anderen im Markt verfügbaren Software-Plattformen deutlich ab. Die Interaktion erfolgt dabei zum Beispiel per Sprache, Geste oder Blickerkennung. Fahrer und KI-Assistent können auf völlig natürliche Art und Weise kommunizieren - fast wie in einer rein menschlichen Konversation. Der Fahrer kann frei und intuitiv die passende Interaktionsform wählen, je nach Vorliebe, Situation und Kontext.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 5

Diskussion: Paragon im Aufwind ???

Diskussion: Voltabox AG - Börsengang 2017
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseElektromobilitätDelbrückNordrhein-WestfalenVolt


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Rabumm! An Tagen wie diesen wird deutlich, wie sehr das Ganze am seidenen Faden hängt. Die Glaubwürdigkeit ist hart vor die Wand gefahren worden und man meint, hier geht es um einen Penny-Stock

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel