Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,14 % EUR/USD-0,15 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Wall Street Bitcoin-Bulle Tom Lee: Bitcoin und S&P 500 vor neuem Allzeithoch

16.09.2019, 14:25  |  2451   |   |   

Beflügeln Aktienbooms den Bitcoin? Krypto-Bulle Tom Lee ist davon fest überzeugt. Seine These: Steigt der S&P 500, steigt auch der Bitcoin.

Thomas Lee, Analyst und einer der größten Bitcoin-Bullen der Wall Street, erklärte gestern gegenüber dem US-Nachrichtensender CNBC: „Bitcoin ist zuletzt ins Stocken geraten, da die Weltwirtschaft schwächelt. In einer Welt ohne Aufschwung, geht auch Bitcoin nicht nach oben. Deshalb gehe ich davon aus, dass die nächste bedeutende Aufwärtsbewegung der Aktienmärkte als Katalysator für Bitcoin wirken wird. Sobald die Aktienmärkte neue Rekordhochs erreichen, steigt auch die Risikofreude, um in Bitcoin zu investieren.“

S&P 500 mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der S&P 500 steigt...
Ich erwarte, dass der S&P 500 fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Lee vertritt die These, dass sich Aktienbooms positiv auf den Bitcoin auswirken. In den zehn Jahren seit der Einführung des Bitcoins fielen die besten Jahre für den S&P 500 mit den besten Jahren für den Bitcoin zusammen. „Der Bitcoin schneidet am besten ab, wenn der S&P 500 um mehr als 15 Prozent gestiegen ist“, so Lee.

Andere Krypto-Experten sehen im Bitcoin eher ein Mittel zur Absicherung bei Börsenturbulenzen. Bloomberg berichtete kürzlich, dass die Korrelation zwischen Bitcoin und Gold zunehme.

Am Montagnachmittag steht der Bitcoin leicht im Minus. Ein Bitcoin kostet derzeit 10.361 US-Dollar (Stand: 16.09.2019, 14:15 Uhr, CoinMarketCap). Der S&P 500 steht bei 2.995 Punkten ebenfalls leicht im Minus.

Autor: Ferdinand Hammer

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienGoldBitcoinBloombergRekordhoch


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel